Codenames: Undercover ab sofort im Handel

Geschrieben von Daniel Krause.

Codenames: Undercover ab sofort im Handel

"Codenames: Undercover", die nicht jugendfreie Version des preisgekrönten Partyspiels Codenames ist ab sofort im Handel erhältlich. Dies wurde auf heidelbaer.de heute veröffentlicht. "Codenames: Undercover" ist für 2-8 Spieler ab 16 Jahren. Eine Partie dauert ca.15 Minuten. Es stammt ebenfalls vom Autoren Vlaada Chvatil, der auch schon für die anderen Codenames verantwortlich war.

Das sagt der Verlag

Der Agentenchef sagt “Ausschnitt 2.” Findet ihr die 2 Wörter, die zu “Ausschnitt” passen und euch den Sieg bringen?

Nur die Geheimdienstchefs kennen die Identitäten ihrer Agenten. Ihre Teammitglieder sehen lediglich 25 Codenamen. Jedes Team will das erste sein, das Kontakt zu allen seinen eigenen Agenten aufnimmt. Der Geheimdienstchef gibt Hinweise in Form einzelner Wörter, die in Zusammenhang mit mehreren Wörtern auf dem Tisch stehen. Tippt sein Team auf eine Agenten der Gegenseite, hat es dieser einen Vorteil verschafft. Tippt es auf den Attentäter, hat es sofort verloren.

Wer will kann die Wortkarten von Codenames und Codenames: Undercover auch mischen!

Weitere Artikel

Wie Spieleverlage e.V. auf seiner Webseite veröffentlicht, sind im Jahr 2016 knapp 40 Millionen Spiele verkauft worden. Der Verein muss es wissen, besteht er immerhin aus den wichtigsten Verlagen De...

Eigentlich wollten wir einen Artikel über Aporta Games und seine Spiele auf der Spielemesse schreiben. Doch als wir bei der Recherche auf die “Green Box of Games” gestoßen sind, war klar: das muss e...

Gefühlt machen sich die neuen Medien zunehmend auch in der analogen Spielewelt breit. Zum einen erscheinen Spiele immer häufiger mit einer dazugehörigen App, manchmal funktionieren sie gar nicht meh...

More From: Magazin