https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele
DMMiB // Finale 2020 erneut verschoben und RegVor 2021

DMMiB // Finale 2020 erneut verschoben und RegVor 2021

Die Deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Brettspielen ist ein seit 1985 jährlich stattfindendes Turnier, bei dem sich zahlreiche gegeneinander antreten. Dabei muss jedes Teammitglied seine Fertigkeiten in vier vorher festgelegten Spielen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad beweisen. Dadurch spricht die DMMiB regelmäßig ein breites Publikum von ambitionierten Spieletreffs bis hin zum Hardcore-Strategen an.

 

Wie viele andere Großveranstaltungen auch, wurde das Finale DMMiB durch die Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie verschoben. Bislang war angedacht, dieses am 3. Oktober 2020 nachzuholen. Nun teilten die Organisatoren mit, dass auch dieser Termin nicht realisiert werden kann. Daher wird das Finalturnier nun im kommenden Jahr im Rahmen von „Bad Nauheim spielt“ entweder am 11. oder 12. Juni 2021 nachgeholt.

Gleichzeitig wurde bekannt gegeben, dass die erste Auswahlrunde für die Meisterschaftsspiele der Regionalen Vorausscheidungen 2021 (RegVor) begonnen hat. In dieser können Interessierte ihre favorisierten Spiele unter  https://dmmib.de/dm-2021/abstimmungsrunde-1 frei nennen. Aus diesem werden anschließend pro Kategorie die zehn am häufigsten genannten Titel ausgewählt, über die in einer zweiten Runde dann abgestimmt wird. Weitere Informationen zur Abstimmung findet ihr unter https://dmmib.de/dm-2021/abstimmungsverfahren und https://dmmib.de/dm-2021/ausgeschlossene-spieltitel.

Tags: Branche

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.