Test | Die Patin

Test | Die Patin

Wo früher noch kleinere Rangeleien in der Warteschlange vor der Beasty Bar an der Tagesordnung waren, wollen nun die Anführerinnen verschiedener Tierarten die neue Patin von Beasty Town werden. Um ihren Einfluss zu erweitern, sind ihnen dabei alle Mittel recht. Angefangen bei Bestechung über feindliche Übernahmen bis hin zu zwielichtigen Geschäften in dunklen Hinterzimmern ist jeder Clan bemüht, stets sein Niederträchtigstes zu geben.

 

 

info

Das Spiel wurde gekauft. Auf die Wertung hat dies keinen Einfluss!

 

Der Machtkampf in Beasty Town ist entbrannt

Die Patin ist ein kompetitives Spiel für zwei bis fünf Personen. Alle übernehmen einen eigenen Mafia Clan, welcher über fünf Runden versucht, fünf verschiedene Missionen zu erfüllen und lukrative Nebeneinkünfte zu ergaunern. Dabei kann in jeder Runde von jedem Mitspielenden nur eine Mission gewertet werden.

Der Spielplan zeigt sieben verschiedene Stadtviertel, die aus jeweils drei Gebieten mit verschiedenen Geschäften bestehen. Die Anzahl der Stadtviertel, die in einem Spiel verwendet werden, ist abhängig von der Anzahl der mitspielenden Personen und sorgt so für eine stärkere Interaktion zwischen den teilnehmenden Clans.

 

die patin test 001

 

Das Ziel des Spiels ist es, die meisten Punkte durch das Erfüllen von Missionen, die Übernahme möglichst großer Geschäftsketten sowie die Zerstörung gegnerischer Hinterzimmer zu erhalten.

Zur Ausführung der Aktionen dürfen alle pro Runde die Bossin sowie drei Handlanger einsetzen. Die Aktionen können dabei entweder im eigenen Territorium ausgeführt werden, um Beute zu sammeln, Ratten zu bestechen und eigene Hinterzimmer in Geschäften einzurichten oder außerhalb, um ebenfalls Ratten zu bestechen und Anspruch auf neutrale bzw. gegnerische Gebiete zu erheben. Der Bossin kommt dabei eine Sonderrolle zu, da ihre Aktion durch eine Intrigenkarte bestimmt wird. Diese muss vor der jeweiligen Runde ausgewählt werden und ermöglicht eine stärkere Version der oben beschriebenen Aktionen.

 

die patin test 002

 

Nach jeder Runde wird geprüft, wer die Bedingung für eine Mission alleine erfüllt hat. Wem dies gelungen ist, darf einen Punktemarker auf diese Mission legen. Werden mehrere Missionen erfüllt, so muss sich für eine Mission entschieden werden, diese Mission kann in späteren Runden nicht noch einmal gewertet werden.

Wer nach fünf Runden die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt das Spiel und ist die neue Patin von Beasty Town.

 


Meine Meinung Header manuel

Man darf sich von der Comicgrafik und den niedlichen Illustrationen nicht blenden lassen, „Die Patin“ ist ein Spiel voller strategischer Entscheidungen, wechselnden Allianzen und hinterhältigen Aktionen. Die Skalierung der verfügbaren Stadtviertel je nach Anzahl der Mitspielenden tut dabei ihr Bestes, um die konfrontative Interaktion zwischen den beteiligten Clans unumgänglich zu machen.

Während in der ersten Runde noch genügend Platz zur Verfügung steht, um seinen Einfluss durch die Beanspruchung neutraler Gebiete auszuweiten, wird es spätestens ab der zweiten Runde für den ein oder anderen Mitspielenden „zu eng“ und die feindlichen Übernahmen beginnen. Was dann in der Folge auch unausweichlich zu Gegenangriffen führt, während die daran Unbeteiligten ihre Territorien weiter ausbreiten können und so in den Folgerunden zum Hauptaugenmerk der bisherig Konkurrierenden werden.

 

die patin test 005

 

Aufgrund der ständigen Veränderungen im Stadtbild durch die anderen Mafiaclans ist man stets damit beschäftigt, seine nächsten Aktionen an die aktuelle Situation anzupassen, um sein hart erkämpftes Territorium zu verteidigen. Die Aktionen selbst sind dabei sehr einfach gehalten, sodass das Spiel durchaus Familienspiel-Niveau hat und gut beherrscht werden kann. Wer hier nach komplexen Mechaniken und starker Verzahnung sucht, ist leider fehl am Platz.

Durch die zufällige Verteilung der Geschäftsplättchen und die starke Abhängigkeit des Spielverlaufs von den Aktionen der Mitspielenden bietet das Spiel genügend Aufforderungscharakter für weitere Partien.

 

die patin test 003

 

Die Anleitung ist gut strukturiert und vermittelt mit vielen Bildern und Beispielen einen guten Überblick über die Regeln und den Spielverlauf, welcher mit über zwei Stunden bei fünf Mitspielenden doch recht lang ausfallen kann.

Wer mit harter Konkurrenz kein Problem hat und auch mal eine Niederlage einstecken kann, findet in „Die Patin“ ein schön illustriertes und einfaches Spiel, welches auch gut für Familienspieler geeignet ist.

 

wertung

discord banner test

 

Das Spiel bei Spiele-Offensive kaufen oder vorbestellen

 

Bilder zum Spiel

Das könnte Dich auch interessieren

  • Kann Chip Theory Games mit 20 Strong: Tanglewoods wieder Vertrauen zurückgewinnen? +

    Chip Theory Games hat eine neue Auskopplung seiner kurzweiligen Solospiel-Serie 20 Strong auf der Crowdfunding Plattform Gamefound gestartet. Die drei neuen Decks 20 Strong: Tanglewoods haben mittlerweile einen Finanzierungsstand von Weiter Lesen
  • Mehrere Brettspielverlage fallen auf Betrüger herein +

    Wie die News-Plattform Board Game Wire berichtet, ist es Betrügern, die sich als die Facebook-Gruppe Board Game Revolution ausgegeben haben, gelungen, mehrere Brettspielverlage dazu zu bringen, ihnen kostenlose Rezensionsexemplare ihrer Weiter Lesen
  • Nur am 15.07.2024: 17% Rabatt pauschal bei Thalia auf alles außer Bücher +

    Aufgepasst, nur am 15.07.2024 gibt es bei Thalia ab 18 Uhr alles außer Bücher 17% Rabatt - nur solange der Vorrat reicht. Es gibt quasi Rabatt auf fast alles. Mit dem Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3

........

Tags: 2-5 Personen, Set sammeln, Familienspiel, Area Control

unser wertungssystem

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele