TEST // BLITZKRIEG!

TEST // BLITZKRIEG! - Fazit + Wertung + Bilder vom Spiel

BLITZKRIEG! hat mir Spaß gemacht. Die größten Stärken kurz zusammengefasst: Es ist sehr spannend, einfach zu lernen, schnell gespielt und sehr konfrontativ. Trotz aller Reduktion auf das Wesentliche ist das Spiel doch sehr strategisch und es gibt viele Entscheidungen zu treffen. Wo platziere ich meine verfügbaren Einheiten? Welcher Bonus ist gerade wichtig für mich? Forsche ich an Geheimwaffen oder stocke ich lieber meine Reserve auf? Versuche ich meinen Gegner daran zu hindern, an einem Schauplatz die Oberhand zu gewinnen oder nehme ich eine Kampagne an einem anderen Ort in Angriff?

Diese Entscheidungen und der Wettlauf um die benötigten Siegpunkte machen Blitzkrieg zu einem sehr aufregenden Area-Control-Spiel in Duell-Form. Zusätzlich sorgt das Ziehen der Einheiten aus dem Beutel, vor allem in engen Partien, für eine beinahe nervenzerreißende Spannung, wenn die nächste Einheit über Sieg und Niederlage entscheiden kann.

blitzkrieg 31

Leider hat BLITZKRIEG! auch Schwächen. So spannend der „Beutel-Zieh-Mechanismus“ ist, bringt dieser auch eine nicht unerhebliche Glücks-Komponente ins Spiel. Dieser Glücksanteil kann der besten Strategie frustrierend in die Parade fahren, wenn zum Beispiel aus dem Beutel nur schwache oder für die aktuelle Situation ungeeignete Einheiten gezogen werden. Außerdem bietet das Spiel für mich auf die Dauer gesehen zu wenig Abwechslung, um tatsächlich zum Dauerbrenner zu werden. Es gibt zwar viele verschiedene Strategien, die ausprobiert werden möchten, aber die Grundprämisse und die Einheiten bleiben immer gleich. Etwas mehr Varianz bringt die dem Rezensionsexemplar beiliegende Erweiterung ins Spiel. Das neue Szenario und die frischen Einheiten machen Spaß, auch wenn die Gefahr besteht, dass das Thema durch das Auftauchen von Godzilla leicht ins Alberne gezogen wird.

blitzkrieg 29

Die Solo-Variante ist ok und funktioniert rein mechanisch gut. Sie hat mich persönlich aber nicht abgeholt. Grundsätzlich bin ich Solo-Varianten in Spielen nicht abgeneigt, BLITZKRIEG! aber konnte mich nicht motivieren, den imaginären Feind zu besiegen. Dafür lebt das Spiel zu sehr von der Konfrontation zwischen zwei Duellanten.

Natürlich muss noch erwähnt werden, dass das Thema Krieg und insbesondere der zweite Weltkrieg ein sehr sensibles Thema ist. Das ist nicht jedermanns Sache und letztlich muss jeder für sich selbst entscheiden, ob es für ihn in Ordnung ist, „Krieg zu spielen“.

BLITZKRIEG! ist die richtige Wahl für Spieler, die ein Duell-Spiel für Zwischendurch suchen, welches trotz der kurzen Spieldauer ein spannendes Spielerlebnis mit vielen strategischen Entscheidungen und Anspruch bietet.

 

Wertung zum spiel

 

banner fantasywelt jetzt kaufen

 

Bilder vom Spiel

Tags: 20 Minuten, 1-2 Spieler, Kriegsspiel, Area Control, Strategie

unser wertungssystem

unterstütze uns