Kinderspiel Test  | Zauberberg

Kinderspiel Test | Zauberberg

Das kooperative Kinderspiel „Zauberberg“ entführt die Kinder in einen magischen Wald. Hier versucht der freundliche Magier Balduin, die Zauberlehrlinge mit Hilfe seiner Irrlichter zu ihm zu führen. Doch auch vier Hexen möchten den Weg zu Balduin finden. Ein Wettlauf durch den Wald beginnt.

 

info

Das Spiel wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Auf die Bewertung hat dies keinen Einfluss!

 

 

 

Spielablauf und Spielziel

„Zauberberg“ verfügt über einen besonderen Spielplan, welcher mit Hilfe von Stützen zu einer leicht schrägen Ebene aufgebaut wird. Sobald Balduin an den Fuß des Waldes gelegt und die Lehrlinge sowie Hexen auf ihren Startfeldern platziert wurden, kann es losgehen.

 

zauberberg test 001

Reihum zieht ein Kind eines der farbigen Irrlichter aus dem Beutel und lässt es in einer beliebigen Startöffnung losrollen. Jede berührte Figur, Lehrling wie Hexe, muss auf das nächste freie Feld in der Farbe des Irrlichtes gestellt werden. Dabei kann es vorkommen, dass eine Figur in einem Zug mehrfach berührt wird. Damit wird dann auch eine mehrfache Bewegung verursacht. Dies möchten die Kinder bei den Lehrlingen bewusst nutzen und bei den Hexen entsprechend vermeiden.

 

zauberberg test 004

 

In der Grundvariante müssen vier Zauberlehrlinge bei Balduin ankommen, bevor dieser von der dritten Hexe erreicht wird. Dann haben die Kinder gemeinsam gewonnen. Später kann der Schwierigkeitsgrad durch Erhöhen der Lehrlingsanzahl und/oder Verringern der Hexenanzahl entsprechend angepasst werden. Zudem gibt es eine kompetitive Variante. Hier treten die Kinder als Zauberlehrlinge oder Hexen in einem Wettlauf gegeneinander an. Wer hier zuerst drei seiner vier Figuren zu Balduin gebracht hat, gewinnt das Spiel.

 


bjoern Meine Meinung Header

Murmelbahn trifft Brettspiel trifft magische Spielwelt – diese Kombination funktioniert hier wirklich ausgesprochen gut, vom Titel auf der Schachtel bis hin zum Spielziel. Der höchst einfache Ablauf eines Spielzugs – ziehe ein Irrlicht und schicke es über eine Startöffnung auf die Reise – kann sehr kindgerecht auf unterschiedlichen Niveaus durchgeführt werden.

Kleinere Kinder erfreuen sich meist noch mehr am Lauf der Kugel und hoffen einfach, die richtigen Figuren zu berühren. Ältere Kinder wählen den Startplatz mit Bedacht und besprechen untereinander die möglichen Verläufe. Beim Anheben der Kugel wird versucht, den Lauf der Kugel zu beeinflussen. Anschließend fiebern alle bei der Ausführung des erdachten Planes mit.

 

zauberberg test 002

 

Nach einigen Partien entsteht durch die vorhandene und absolvierte Lernkurve das Bedürfnis nach einer größeren Herausforderung. Die mit unterschiedlichen Leveln und Titeln versehenen Schwierigkeitsgrade bieten den Kindern einen neuen Anreiz.

 Die Versuche und Erfolgserlebnisse als gemeinsame Spielgruppe schaffen, wie bei fast allen kooperativen Spielen, eine besondere Atmosphäre. Aber auch die kompetitive Variante fand bei uns durchaus Anklang und sorgte zwischendurch für ein neues Spielgefühl. Hier stehen die Chancen für geübte Kinder nicht schlecht, die Eltern oder Großeltern unter lautem Jubel zu besiegen.

 

zauberberg test 003

 

Auf der Spielschachtel wird das empfohlene Alter mit 5+ angegeben. Interessierte 3- oder 4-Jährige können hier meiner Meinung nach mit etwas Hilfe jedoch auch schon mitspielen.

Ab einem Alter von 6 Jahren können Kinder dieses Spiel problemlos auch selbständig aufbauen und spielen. Auf lange Sicht wird das Spiel vermutlich die Altersgruppe 5-7 Jahre am meisten ansprechen.

 Einen großen Anteil am Wiederspielwert hat die gut umgesetzte Thematik in Verbindung mit dem tollen Material. Leider sind die Zauberlehrlinge alle einheitlich gestaltet. Hier wurde aus meiner Sicht ein wenig pädagogische Wertigkeit verschenkt. Es hätten durch etwas mehr Diversität (Hautfarben, Geschlechter) mehr Kinder angesprochen werden können. Inwiefern die Produktion dann zu einem erhöhten Preis hätte erfolgen müssen, kann ich natürlich nicht abschätzen. Grundsätzlich schmälert dies den großartigen Gesamteindruck des Materials aber für mich nicht.

 Der Aufbau des Spielplans mit seinem stabilen Stand verdient hier ebenso eine erneute Erwähnung. Denn im Spiel kann es durchaus vorkommen, dass ein eilig gehobener Zauberlehrling mit etwas zu viel Wucht an seinen neuen Stellplatz befördert wird, um die mögliche Zusatzbewegung einzustreichen. Unsere Kinder haben dies mit voller Motivation ausgespielt und der Spielplan hat es verkraftet.

 

zauberberg test 008

 

Aus pädagogischer Sicht stehen für mich der kooperative und kommunikative Aspekt, sowie das Trainieren der Feinmotorik im Mittelpunkt. Zudem ist ein vorausschauendes Handeln erforderlich, welches von Kindern mit diesem Spiel auch gut solo erprobt werden kann (auch wenn dies natürlich an das gemeinschaftliche Spielgefühl heran reicht).

 Zusammenfassend ist „Zauberberg“ für mich ein berechtigter Anwärter auf das Kinderspiel des Jahres. Der besondere und stabile Aufbau, die thematische Umsetzung, die einfache Spielmechanik, der spannende Verlauf - dieses Spiel vereint viele Dinge, die man sich von einem echten Kinderspiel erhofft. Eine klare Empfehlung meinerseits für Familien, die ihrer Kinderspiel-Sammlung ein wunderschönes Kinderspiel und ein frisches Spielgefühl hinzufügen möchten!

 

wertung

 

 

 

discord banner test

 

Das Spiel bei Fantasywelt kaufen oder vorbestellen

 

Das Spiel bei Spiele-Offensive kaufen oder vorbestellen

 

Bilder zum Spiel

Das könnte Dich auch interessieren

  • Test | Drachenhort +

    Pssst - leise, der Drache schläft, weckt ihn nicht auf! Versucht euer Glück und sammelt so viele Schätze wie möglich, aber seid auf der Hut denn ist der Drache erst einmal Weiter Lesen
  • Erschafft euer eigenes Tierreservat in Nimalia +

    Mit „Nimalia“ hat Pegasus Spiele ein Familienspiel angekündigt, in dem ihr ein eigenes Reservat erschafft. Das Spiel richtet sich an 2-4 Personen ab 8 Jahren. Die Spielzeit liegt bei 30-45 Weiter Lesen
  • Pan’s Island erscheint bei Pegasus Spiele +

    Mit dem Familienspiel „Pan’s Island“ schickt euch Pegasus Spiele nach Nimmerland. Das Spiel richtet sich an 2-5 Personen ab 8 Jahren. Die Spielzeit ist mit 45-60 Minuten angegeben. Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

........

Tags: Kinderspiel, Familienspiel

unser wertungssystem

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.