Aufnehmen und Ausliefern

FAULTIER // Neuheit von 2F-Spiele angekündigt

FAULTIER // Neuheit von 2F-Spiele angekündigt

Zur SPIEL’19 in Essen wird die Neuheit Faultier bei 2F-Spiele erscheinen. Das Spiel wird sich an 2-5 SpielerInnen richten, die nur faul genug sind, um sich durch die Gegend tragen zu lassen. Eine Partie soll rund 45 Minuten an Spielzeit beanspruchen. Die Optik stammt von Harald Lieske. Der Autor ist wie gewohnt Friedemann Friese.

MARACAIBO // Neuheit von Alexander Pfister angekündigt

MARACAIBO // Neuheit von Alexander Pfister

Wenn alles gut läuft – und danach sieht es derzeit aus – erscheint zur Spiel’19 in Essen die Neuheit „Maracaibo“ bei Game’s Up als deutsche Version. Wie bei Alexander Pfister üblich darf hier ein Spiel mit strategischem Tiefgang erwartet werden. Eine Partie soll 45-150 Minuten dauern und kann von 1-4 SpielerInnen gespielt werden. Optisch macht das Spiel schon einen guten Eindruck und wird spielerisch auf Wirtschaft, erkunden, Handmanagement und Aufnehmen und liefern setzen.

ON MARS // 2019 will Eagle-Gryphon Games durchstarten

ON MARS // 2019 will Eagle-Gryphon Games durchstarten

Auf Kickstarter soll "On Mars" ab dem 18. April 2019 starten. Das Spiel stammt vom Autor Vital Lacerda, der bereits durch Spiele wie "Lisboa", CO2" oder "The Gallerist" aufmerksam auf sich machte. Das Spiel soll 90-150 Minuten Unterhaltung für 2-4 Spieler bieten und es dürfte reichlich komplex werden!

ON MARS // Deutsche Version auf Kickstarter verfügbar

ON MARS // Deutsche Version auf Kickstarter verfügbar

"On Mars" hat auf Kickstarter seit dem 18.4. bereits mehr als genug Unterstützer gefunden um eine komplett deutsche Version zu realisieren. "On Mars" dürfet ein komplexes Spiel werden, was an Experten richtet. Das Spiel stammt vom Autor Vital Lacerda, der bereits durch Spiele wie "Lisboa", CO2" oder "The Gallerist" aufmerksam auf sich machte, die jeweils anspruchsvoll bis sehr anspruchsvoll sind. Das Spiel soll 90-150 Minuten Unterhaltung für 2-4 Spieler bieten. Der Preis der deutschen Version liegt bei 89 US$, die Lieferung soll bis Oktober 2019 erfolgen, es wird demzufolge wohl auch auf der Spiel'19 verfügbar sein. Der Preis von "On Mars" soll dann bei einem UVP von 129 US$ liegen. 

ON MARS // Deutsche Version erscheint bei Skellig Games

ON MARS // Deutsche Version erscheint bei Skellig Games

On Mars war auf Kickstarter bereits finanziert worden und hatte eine eine komplett deutsche Version erhalten. Wer die Kampagne verpasst hat braucht aber nicht zu bangen. On Mars wird es bereits auf der SPIEL'19 als Retail Version zu kaufen geben. Die deutsche Version wird bei  Skellig Games erscheinen. On Mars dürfet ein komplexes Spiel werden, was sich an Experten richtet.

Das Spiel stammt vom Autor Vital Lacerda, der bereits durch Spiele wie Lisboa, CO2 oder The Gallerist aufmerksam auf sich machte, die jeweils anspruchsvoll bis sehr anspruchsvoll sind. Das Spiel soll 90-150 Minuten Unterhaltung für 2-4 Spieler bieten. 

Auch andere Vital Lacerda Spiele wieder verfügbar

Besonders interessant dürfte die Neuigkeit sein, dass auch weitere Spiele des Erfolgreichen Autoren bei Skellig Games erneut erscheinen werden. Es wird sich laut Shopum die Spiele Lisboa, the gallerist und Escape Plan handeln. Weitere Titel könnten noch angekündigt werden. Für den kleinen Verlag aus Gießen bedeutet es ein großes Risiko, diese aufwändig produzierten Spiele 

TEST // Carthago - Merchants & Guilds

Carthago - Merchants & Guilds angespielt

“Carthago - Merchants & Guilds” ist eine Neuheit des jungen Verlages Games ‘Up in Zusammenarbeit mit Iron Games. Wir konnten uns schon einen ersten Eindruck des Spiels machen, indem wir es mit dem Verlagsinhaber zu zweit spielten und später in einer Gruppe von vier Spielern.

TEST // Entdecker der Nordsee

Test: Entdecker der Nordsee – auf in den Norden

„Entdecker der Norsee“ ist zusammen mit der Erweiterung „Fjorde der Furcht“ 2018 beim Scherkraft Verlag erschienen. Wir haben uns aufgemacht, als Anführer eines Clans unsere Mannschaft durch die neuentdeckten Länder zu transportieren, Außenposten zu errichten und natürlich zu rauben was das Zeug hält! Es lässt sich mit 1-4 Spielern spielen.

TEST // Magnificent Flying Machines

TEST // Magnificent Flying Machines

Es waren die Jahre rund um 1910, in denen fliegenden Pioniere unter Einsatz ihres Lebens immer wieder aufs Neue den festen Boden unter ihren Füßen verließen, um in luftige Höhen hinaufzusteigen. Spielautor Richard Denning nahm sich dieser abenteuerlichen Zeit an und schuf um sie herum ein Spiel, das optisch und thematisch nicht nur wenig an den 1965 entstandenen Film „Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten“ erinnert. Für die grafische Umsetzung sorgte Andrée Schneider, der unter anderem durch sein Mitwirken an einigen „Schwarze Auge“-Abenteuerbüchern und seiner Teilnahme an zahlreichen Comicevents dem einen oder anderen bekannt sein dürfte.

Brettspiele günstig kaufen