Brettspiel-News.de

CHAMPIONS OF MIDGARD // Erweiterungen in der Spieleschmiede gestartet

CHAMPIONS OF MIDGARD // Erweiterungen in der Spieleschmiede gestartet

Vor wenigen Wochen wurde endlich die Grundversion vonChampions of Midgardausgeliefert, und schon starten die Erweiterungen in der Schmiede. Sie tragen die Namen „The Dark Mountains“ und „Valhalla“. Beide sind für 2-5 SpielerInnen und das Spiel soll mit den Erweiterungen 60-90 Minuten Spielzeit bieten. Für 38 € lassen sich beide Erweiterungen zusammen ordern. Wer das Grundspiel noch nicht hat, kann es für 40 € dazu kaufen oder für 90 € gleich das Spiel + Erweiterungen + alle erreichten Verbesserungsziele. Geliefert werden soll im Dezember 2019 – vielleicht auch schon zur Spiel’19 – doch dass will Corax Games nicht versprechen – nach er Erfahrung mit dem Grundspiel kein Wunder.

CHICAGO 1875: CITY OF THE BIG SHOULDERS // erscheint bei Quined Games

Chicago 1875: City of the Big Shoulders // erscheint bei Quined Games

Der holländische Verlag Quined Games wird das Spiel „City of the Big Shoulders“ unter dem Titel „Chicago 1875: City of the Big Shoulders“ in Europa veröffentlichen. Wie üblich beim Verlag wird der Box auch eine deutsche Anleitung beiliegen. Das Spiel ist als komplex einzustufen und richtet sich mit seiner langen Spielzeit von 120-180 Minuten (ohne Erklärung) klar an Experten-Spieler. Das Spiel stammt von Raymond Chandler III und wurde im November auf Kickstarter finanziert. Fast 1.700 Unterstützer sammelten 145.000 $ ein. Die Quined Games Version wird die Kickstarter Ziele ebenfalls enthalten. Die Erweiterung hingegen wird limitiert separat angeboten.

DIE SIEDLER VON CATAN // Neustart! „Die Makler von Catan“ kommt 2019!

DIE SIEDLER VON CATAN // Neustart! „Die Makler von Catan“ kommt 2019!

Was für eine Neuigkeit (am 1. April - Der Text ist natürlich nur ein Scherz gewesen - trotzdem viel Spaß beim Lesen :)! Die Siedlerreihe wird 2019 mit „Die Makler von Catan“ (englisch „The brokers of Catan“) einen Serienneustart erfahren. Brettspiel-News.de liegen dazu exklusive Unterlagen vor, die sich mehr als spannend anhören!Fragt man Vielspieler, wie sie zum Hobby gekommen sind, hört man in der Regel immer auch die "Die Siedler" als erste Spielerfahrung abseits von "Monopoly". Es wird Zeit, dass diese 100% bekannt Marke einen Reboot erfährt, der all diese tausenden und hundertausenden Meschen zurück holt. Das könnte dem neuen Titel gelingen! Das sieht sogar Autor Klaus Teuber so:

"Nach all den Jahren, in denen die Idee reifte die Siedler auf ein neues strategisches Niveau zu heben, glaube ich, dass es 2019 nun der richtige Zeitpunkt ist!" 

(FAST) Alles wird neu

Woran die Siedler-Serie nach all den Jahren am meisten leidet ist, dass es zwar über die Jahre Weiterentwicklungen gibt, aber meistens eher vorsichtige. 2019 soll sich das nun ändern und es wird endlich eine massive Änderung an dem Grundprinzip des Spiels geben. Keine Angst, die gewohnten Spielplättchen bleiben erhalten, doch was kommt nach dem Siedeln und Zäune stecken? Genau: das Verkaufen von Grund und Boden. So wird „Die Makler von Catan“ eine neues Zeitalter einläuten.

Statt des kontinuierlichen Besiedeln der Karte werden jetzt Grundstücke gekauft und verkauft. Sind diese noch nicht in den Händen eines Grundbesitzers lassen sie sich günstig von den ersten Siedlern kaufen. Natürlich ist es im Spiel auch erlaubt vom Mitspieler Parzellen abzuwerben, was in der Regel dann deutlich teurer wird. Es ist sogar erlaubt einem Mitspieler bei dem Kauf von Grundstücken Kredit zu gewähren und damit vom vermuteten Erfolg des Kaufs am Ende des Spiels mit zu partizipieren. Das geht zum einen über den Wert des Grundstücks am Ende des Spiels und zusätzlich zum Erfüllen geheimer Missionen. Zudem erlaubt das Mitfinanzieren einem, das Spiel zu gewinnen, ohne eine große Zahl an eigenen Grundstücken. 

Das könnte Dich auch interessieren

  • SUPER FANTASY BRAWL // startet 2019 in der Spieleschmiede +

    „Super Fantasy Brawl“ von Mythic Games soll 2019 in der Spieleschmiede starten. Das Miniaturenspiel wird von einigen SpielerInnen schon heiß erwartet und soll definitiv eine deutsche Version dank der Spieleschmiede Weiter Lesen
  • TEST // Memoarrr! +

    Memory: Seit dem 12 Jahrhundert in Japan als „Kai-Awase“ bekannt, seit dem 19. Jahrhundert als „Pairs“ in England und den USA beliebt und seit nunmehr 60 Jahren bei Ravensburger patentiert. Weiter Lesen
  • NEWTON // Bilder vom Spielmaterial +

    Das äußert gut bewertete "Newton" hatte es nicht mehr Ende 2018 in den deutschen Handel geschafft. Jetzt ist das Spiel dank Asmodee Deutschland bei uns auf dem Tisch gelandet. Das Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3

........

Grundstücke verlieren und gewinnen kontinuierlich an Wert. Jede Runde, werden die Werte jeder Parzelle neu bestimmt. Das erfolgt zum einen über da bekannte Würfelprinzip, kann jedoch auch taktisch über das Bauen von Gebäuden beeinflusst werden. Dies simmuliert die Entwicklung von Stadtteilen und deren Entwicklung von Werten sehr trefflich. Wer einen angrenzenden Büroturm errichtet hat, braucht eine Abwertung durch den Markt zum Beispiel nicht befürchten. Wer auf billigen Wohnungsbau setzt und ein Wohnungsbau-Planungsbüro errichtet hat, darf sogar solche Gebiete jedes Mal aufwerten, die im Wert fallen, weil sie mehr Bewohner anlocken und genügend günstiger Wohnraum zur Verfügung gestellt wird. Durch die Wahrscheinlichkeitsverteilung, sind manche Zahlen häufiger und manche seltener, was den Kampf um die attraktiven Gebiete erhöht. Es wird einmal um die Erhöhung und einmal um die Absenkung gewürfelt. Zusatzlich geht der soziale Notstand durch die Stadt und beeinflusst Wohngebiete negativ. Das alles wirkt stimmig und gibt dem Spiel ein richtig neues Gefühl. Wir hatten den Prototypen auf dem Tisch (leider ohne Bilder machen zu dürfen) und hatten einen "WOW-Effekt" dabei. Das Spiel macht so vieles richtig und lässt dabei trotz aller Neuerungen  das Spielprinzip des Klassikers auf den Tisch bringen. 

Gewinnen wird der Spieler, der am Ende entweder am meisten Geld erwirtschaftet hat und/oder durch geschicktes Finanzieren am Ende am meisten Kapital anhäufen konnte. Aktuell ist das Spiel noch in der Entwicklung und soll noch 2019 erscheinen. Wir durften auch noch erfahren, dass die Optik deutlich modernisiert werden, aber trotzdem traditionell wirken soll. Wir haben einen ersten Entwurf erhalten, der mit hoher Wahrscheinlichkeit noch nicht das finale Cover-Motiv zeigt. In den nächsten Wochen gibt es von uns mehr zu dem Thema.

Quelle: A. Scherz

GLEN MORE II: CHRONICLES // Kickstarter Start + weitere Neuigkeiten

Glen More II: Chronicles // Kickstarter Start + weitere Neuigkeiten

Am 13. März ist es so weit, dann startet die Kampagne auf Kickstarter. Unterstützer haben dann die Möglichkeit die kommende alte Neuheit von Matthias Cramer zu finanzieren. Des Weiteren gibt es endlich Bilder vom finalen Spielmaterial + Video und noch eine weitere Chronicle wurde vorgestellt.

KEN-FOLLETT-PACKAGE // Kosmos bietet zwei Spieleklassiker an

KEN-FOLLETT-PACKAGE // Kosmos bietet zwei Spieleklassiker an

Die Buchserien von Ken Follett sind bis heute weltweit beliebt und verkauften sich unglaubliche 160 Millionen Mal. Auch die zwei Spiele, die das Setting von zwei Büchern aufgriffen waren sehr beliebt und sind in zahlreichen Sammlungen zu finden. Wer schon immer Mal die Spiele sein Eigen nennen wollte kann nun sowohl „Das Fundament der Ewigkeit“ als auch „Die Säulen der Erde“ als Bundle für nur 49,99 € UVP kaufen.

KICKSTARTER // Anachrony: Fractures of Time Erweiterung

KICKSTARTER // Anachrony: Fractures of Time Erweiterung

 Nun ist eines der besten Spiele der der letzten Jahre erneut auf Kickstarter gestartet. Die SpielerInnen haben dabei die Wahl zwischen einem Upgrade oder einer kompletten „All inclusive“ Version. „Anachrony: Fractures of Time“ ist eine Erweiterung, die rund 40 € kostet zuzüglich Versand.

KICKSTARTER // Coloma aktuell zu fördern

Kickstarter // Coloma aktuell auf Kickstarter zu fördern

Coloma hat bereits über 100.000 € auf Kickstarter eingesammelt. Mehr als 1.500 Unterstützter haben bereits zugegriffen. Das Spiel sollte Fans von Workerplacement Spiele ansprechen, die der englischen Sprache mächtig sind. Das Spiel kostet 54 $ für die normale Version und 69 $ für die Deluxe Version.

KICKSTARTER // Paladins of the West Kingdom gestartet

KICKSTARTER // Paladins of the West Kingdom gestartet

Die Spiele von Shem Phillips dürfen auch in Deutschland als etabliert angesehen werden. Nun ist der der neuste Ableger „Paladins of the West Kingdom“ auf Kickstarter gestartet und lässt sich für 46 € auch als deutsche Version fördern. Die Auslieferung soll im Dezember 2019 stattfinden.

RAT LAND // deutsche Version bei TL Games erschienen

RAT LAND // deutsche Version bei TL Games erschienen

Wer sich schon immer als König eines Rattenstaates fühlen wollte hat nun bei „Rat Land“ die Möglichkeit dazu. Bei TL Games ist eine deutsche Version erschienen. Das Spiel ist für 2-6 SpielerInnen ab acht Jahren und darf als weniger Komplex angesehen werden. In dem Spiel kämpfen die Spieler um Nahrung und bestehlen sich dabei gerne auch mal gegenseitig. Es soll sich um ein lustiges Bluff-Spiel handeln.

ROLL FOR THE GALAXY // Neue Erweiterung Rivalitäten angekündigt

ROLL FOR THE GALAXY // Neue Erweiterung Rivalitäten angekündigt

Im Frühjahrestrubel ist die zweite Erweiterung zu „Roll fort he Galaxy“ ganz unter gegangen. Sie wird den Titel „Rivalitäten“ tragen und stammt von Wie-Hwa Huang, Tom Lehmann. Sie bringt drei neue Module in das Spiel, die Wahlweise zusammen gespielt werden können. Die Erweiterung soll im zweiten Quartal erscheinen.

SPACE GATE ODYSSEY // Spiel nun Lieferbar

SPACE GATE ODYSSEY // Spiel nun Lieferbar

Das Spiel „Space Gate Odyssey“ vom Verlag Ludonaute wurde nun in Deutschland veröffentlicht. In dem Spiel vom Autor Cédric Lefebvre versuchen die Spieler ihren Einfluss auf der Namensgebenden Raumstation auszubauen. ab sofort dürfen sich sich 2-4 SpielerInnen, laut Asmodee Deutschland, auf die Reise machen.

SPIELESCHMIEDE // Feudum-Erweiterung gestartet

FEUDUM // Erweiterung in Spieleschmiede gestartet

Unter dem Titel „Feudum - Schiffe und Stadtmauern“ wird die Erweiterung für Feudum gleich in deutscher Fassung erscheinen. Sie ist in der Spieleschmiede gestartet und wartet nun auf die Finanzierung, die bereits erfolgreich war. 

SPIELESCHMIEDE // Pursuit of Happiness - Das Streben nach Glück erzielt Rekord

Pursuit of Happiness - Das Streben nach Glück - neuer Rekord

Mit "Pursuit of Happiness - Das Streben nach Glück" hat der neu gegründete Kobold Spielverlag gleich einen Rekord geknackt. 1.342 Unterstützer haben das Spiel finanziert und damit einen neuen Verkaufserfolg aufgestellt. Ein Spiel hatte nur 35 € inkl. Versand gekostet und klang für viele Unterstützer nach einem Spiel mit interessantem Setting.

TEOTIHUACAN // Late Preclassic Period Erweiterung

Teotihuacan: Late Preclassic Period angekündigt

Wir hatten schon im November 2018 eine Erweiterung für „Teotihuacan“ angekündigt. Nun ist auch der Name und etwas vom Inhalt klar: Der Name ist „Late Preclassic Period“ also „Spätantike“. Die Erweiterung stammt von ainer Ahlfors, Andrei Novac und Daniele Tascini.

TEOTIHUACAN // Neue Details! Late Preclassic Period Erweiterung

TEOTIHUACAN // Neue Details! Late Preclassic Period Erweiterung

Die neue Erweiterung für das viel gelobte "TEOTIHUACAN" wurde bereits auf brettspiel-news.de angekündigt. Nun hat Board & Dice einige Details veröffentlicht, die über die kommenden Module Aufschluss geben. Die Erweiterung stammt von Rainer Ahlfors, Andrei Novac und Daniele Tascini. Alle Module sind miteinander kompatibel und können zusammen oder einzeln genossen werden, was das Spiel sehr anpassungsfähig machen soll.

TEST // A Tale of Pirates

TEST // A Tale of Pirates

„A Tale of Pirates“ ist im Herbst 2018 erschienen. Das Spiel richtet sich an 2-4 abenteuerlustige Spieler, die Szenarien spielen wollen, die jeweils 2x10 Minuten dauern. Sofern sie erfolgreich bewältigt wurden, darf das nächste Abenteuer angegangen werden. Das Spiel ist nur mit einer kostenlosen App spielbar.

TEST // Agra

Test: Agra – Eine Reise nach Indien im Jahr 1572

Das Spiel „Agra“ ist im Jahr 2017 beim Verlag Quined Games erschienen. Es stammt vom Autoren Mike Keller und wurde nahezu perfekt von Michael Menzel in Szene gesetzt. Das Spielfeld ist ausladend groß, der Aufsteller ein Novum und nahezu sämtliche Spielteile sind aus Holz gefertigt. Was das Spiel auf dem Spieltisch bringt, wollen wir in diesem Artikel klären.

TEST // Anachrony

Test: Anachrony – ein paradox gutes Spiel

2017 ist Anachrony bereits erschienen. Das Spiel vom Autorenteam Richard Amann, Viktor Peter und Dávid Turczi ist dabei alles, nur kein spielerisches Leichtgewicht. Wer gerne komplexere Spiele mag, für den ist Anachrony wirklich ein Pflichtprogramm – warum das so ist, erklären wir im Artikel.

TEST // Covil - Die Dunklen Herrscher

TEST // Covil - Die Dunklen Herrscher
In den Finsterlanden wird ein neuer Herrscher gesucht. Wer, wenn nicht ihr, wäre am besten für die Position an der Spitze geeignet. Versammelt eure Horden des Chaos und beweist euch im großen Kampf, im beengten Umland des beschaulichen Städtchens. Sammelt schlagkräftige Anhänger und zeigt der Konkurrenz in „Covil – Die Dunklen Herrscher“, wozu ihr fähig seid.

TEST // Das tiefe Land

Das tiefe Land - Erster Eindruck vom Spiel

Wir hatten am Wochenende schon zwei Mal das neue Feuerland Spiel „Das Tiefe Land“ auf dem Tisch. Jeweils zu zweit, deswegen noch nicht ganz aussagekräftig, aber es reicht schon aus um die Richtung zu erahnen, ob das Spiel gut ist oder nichts taugt. Wollen Sie die Antwort? Dann lesen Sie weiter.

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele