Caral | Bilder des neuen Klaus-Jürgen Wrede Spiels

Caral | Bilder des neuen Klaus-Jürgen Wrede Spiels

Wir haben von Funtails einen Prototyp von Caral erhalten. Das Spiel hat schon als Vorabversion sehr hochwertiges Spielmaterial und wird in der Zukunft per Crowdfunding zu unterstützen sein. Die Spielzeit wird mit 60-120 Minuten angegeben und 2-4 Personen können es zusammen spielen. Die Grafik stammt von Hendrik Noack.

 caral 01

 

Darum geht es im Spiel

In Caral schlüpfen alle in die Rolle von Baumeistern, die in einem rhythmischen Zyklus von Jahren Pyramiden errichten und dabei die Dauer eines jeden Zyklus beeinflussen. Der einzigartige Fortschrittsrhythmus ermöglicht es den Spielern, sich gegenseitig unter Druck zu setzen. Wirst du die gut verzahnten Mechanismen meistern, um zu gewinnen?

Während des Spiels befinden wir uns über 4500 Jahre in der Vergangenheit, treten gegeneinander an und erleben das alte Caral in seiner Blütezeit.

Caral wird dich mit einem neuen Spielerlebnis überraschen! Was sehr einfach anfängt, entwickelt sich überraschend komplex. Zum Beispiel erlauben dir Alpakas und Ressourcenkarten mehr Flexibilität auf dem Spiralweg. Aber das Opfern wertvoller Karten bei der jährlichen Zeremonie kann dir große Vorteile gegenüber deinen Mitspielern verschaffen. Es ist alles eine Frage der Taktik!

Mach Caral zu deinem ganz eigenen Spiel mit verschiedenen Modulen, mit denen du die Spielkomplexität nach Belieben erhöhen kannst (im Stil der Chronik) - so wird Caral zu einem Spiel, das du mit deiner Familie und mit erfahrenen Spielern gleichermaßen genießen kannst.

 

Bilder des Spielmaterials (Prototyp)

 

Quelle

BGG

 

Ebenfalls interessant:

unterstütze uns

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele