Brettspiele günstig kaufen, Angebote, Schnäppchen

Dark Souls – erfolgreichstes Brettspiel bei Kickstarter 2016?

Dark Souls – erfolgreichstes Brettspiel bei Kickstarter 2016? Es ist ein Wahnsinn, wenn man anschaut, wie sich die Kickstarter-Kampagne von Dark Souls entwickelt. Am 21.04.2016 sind bereits über 850.000 britische Pfund eingesammelt worden. Wer sich als Brettspieler darüber wundert, muss wissen, dass Dark Souls eine unglaublich erfolgreiche Videospiel Serie ist.

Der erste Teil der Spielserie ist 2011 für die Konsolen PS3 und Xbox 360 erschienen. Es verkauften sich über zwei Millionen Spiele. Etliche Nachfolger schafften ähnliche Absatzzahlen. Das Spiel setzte sich von der Konkurrenz durch einen unglaublichen Schwierigkeitsgrad ab. Die Bewegungen der Gegner müssen quasi auswendig gelernt werden, um bestehen zu können. Das Spiel ist so schwer, wie viele Spiele aus den 90er Jahren. Der Spieler stirbt tausend Tode, bis er den Abspann sieht.

Schon heute ist es recht wahrscheinlich, dass das Spiel die erfolgreichste Kickstarter Kampagne 2016 haben könnte. Wie die Verkaufszahlen der Videospiele verdeutlicht, gibt eine große weltweite Fangemeinschaft, die sicherlich auch die offline Version des Spiels kaufen will. Zudem gibt es eine große Anzahl von Brettspielern die das Spiel ebenfalls ansprechen könnte.

Das Brettspiel kann alleine und mit bis zu vier Spielern gespielt werden. Es gibt diverse Charaktere, aus denen einer ausgewählt werden kann. Die Entwickler versprechen innovative Spielmechaniken, die sich an der Vorlage orientieren. Die Gegner sind allesamt aus der Vorlage und kommen als hübsch designte Miniaturen daher.

Dark Souls – erfolgreichstes Brettspiel

Die Spieler spielen das Spiel kooperativ, weswegen auch der Einspieler Teil gut sein könnte. Es soll diverse Modien geben und das Spielfeld sieht modular aus.

Dark Souls – erfolgreichstes Brettspiel

Der hohe Schwierigkeitsgrad spiegelt sich im Brettspiel wieder. Sollte ein Spieler sterben, verliert er alles, was er besessen hat. Anschließend erscheint man am nächsten Feuer erneut. Es gibt dann die Möglichkeit sich zu erholen aber dafür den entsprechenden Raum zu reseten und und somit alles bereits geschaffte zu verlieren. Alternativ kann man sich gleich wieder in den Kampf stürzen und zu hoffen, das die wenige verbleibende Energie ausreicht. Wie im Videospiel muss gelernt werden, wie die Gegner am besten zu besiegen sind.

Dark Souls – erfolgreichstes Brettspiel

Wer das Spiel kaufen will, muss 80 brittische Pfund bezahlen. Immerhin ist der Transport darin enthalten.

Quelle: kickstarter.com

Das könnte Dich interessieren