Brettspiele günstig kaufen, Angebote, Schnäppchen

Spielemesse in Essen: Pressekonferenz hat die Spiel ’17 eingeleitet

http://www.brettspiel-news.de/index.php/nachrichten/1330-spielemesse-in-essen-pressekonferenz-hat-die-spie-17-eingeleitet

Heute auf der Pressekonferenz der Internationalen Spieletage Spiel '17, waren mehr Presse und Medienvertreter anwesend, als jemals zuvor. Die Leiterin der Messe Frau Metzler zählte zahlreiche Neuheiten aus verschiedenen Spielbereichen als auch die Branche-Kennzahlen der letzten zwei Jahre auf.

Die Spielebranche wächst weiterhin um ca 10 % pro Jahr. Im aktuellen Jahr sind es schon 7,8% ohne das sehr wichtige Wintergeschäft. 65 % der Aussteller der diesjährigen Spiel sind aus dem Ausland. Sie kommen aus 51 Nationen. Die Verlage aus dem Iran, konnten leider nicht teilnehmen, weil ihnen die Ausreise verboten wurde. Sonst wären es 52 Länder gewesen.

Spielemesse in Essen: Pressekonferenz hat die Spiel ’17 eingeleitet

Natürlich wurde auch der neue InnoSpiel Preis 2017 verliehen. Gewinner war das Spiel “Magic Maze” von Pegasus Spiele. Der Vertreter von Pegasus Spiele freute sich sehr und berichtete auf der Bühne, dass sie das Spiel erstmals in einer Kneipe ausprobiert haben, und es umgehend verlegen wollten. Der Erfolg hat den Verlag Recht geben. Der Spiele Autor kommt auf dem Videospiel Szene und war deswegen bezogen auf Gesellschaftsspiele noch recht unberührt. Das brachte das frische und unverbrauchte Spielerlebnis.

Spielemesse in Essen: Pressekonferenz hat die Spiel ’17 eingeleitet

Der Messe Leiter der Messe Essen stellte den aktuellen Ausbaustatus der Messegebäude vor. Aktuell sei sowohl finanziell als auch zeitlich alles vor dem Plan. Er sei zuversichtlich, dass der Ausbau in zwei bis drei Jahren abgeschlossen sei. Dann können neue Teile des Messegeländes in Betrieb genommen werden. Es stünde der Spielemesse dann das doppelte Ausstellvolumen von 2017 zur Verfügung. Somit ist auch für die kommenden Jahre mit Wachstum genug Platz vorhanden.

Spielemesse in Essen: Pressekonferenz hat die Spiel ’17 eingeleitet

Besonders bedeutend war für die Veranstalter das neue Krimispiel “Safehouse” vom erfolgsautoren Fitzek. Immerhin fast 10 Millionen Bücher konnte er mittlerweile verkaufen! Er war Teilnehmer der PK und stellte auf der Bühne gemeinsam mit Marco Teubner (Spieleautor des Spiels) sein neues Spiel vor. Es ist tatsächlich eine verrückte Mischung, dass ausgerechnet ein Autor für Kinderspiele ein Thrillerspiel mit einem Krimiautoren zusammen produziert.

Nach der PK ging es noch zu Neuheiteausstellung in Halle 1A. Dort wurden auf noch größerer Fläche als im Vorjahr hunderte neue Spiele gezeigt.