Internationale Spieletage Essen Spiel'18 - Nachrichten     Internationale Spieletage Essen Spiel'18 - Videos

EXO: Mankind Reborn – im Mai auf Kickstarter und der Spieleschmiede

Geschrieben von Daniel Krause.

EXO: Mankind Reborn – im Mai auf Kickstarter und der Spieleschmiede

„EXO: Mankind Reborn“ von Diego de la Torre startet im Mai auf Kickstarter.com und eventuell auch in der Spieleschmiede um eine deutsche Version zu realisieren. Das Spiel soll für 1-4 Spieler ab 12 Jahren sein. Eine Partie wird mit 30-150 Spielzeit angegeben.

Die Menschheit hat sich nach einer mysteriösen Katastrophe in unterirdische Höhlen zurückgezogen und an der Erdoberfläche leben nur noch Insektenwesen, die durch eine EXO genannte Energie dämonische Dimensionen angenommen haben. Nun liegt es an euch, das Überleben der wenigen verbliebenen Völker zu sichern!

EXO: Mankind Reborn – im Mai auf Kickstarter und der Spieleschmiede

In dem kooperativen Spiel EXO des Autors Diego de la Torre kämpfen 1 - 4 Kennerspieler ums Überleben. Es gilt missionsspezifische Ziele zu erreichen, Ressourcen zu sammeln und nebenbei den krallenbewehrten Schwarm der Insekten abzuwehren.

Dazu müssen die Spieler ihre Aktionen geschickt planen, indem sie ihre Arbeiter zu den verschiedenen Aktionsfeldern entsenden. Dies geschieht in der Tag-Phase, in der sie taktische Bewegungen und Kämpfe durchführen, aber auch nützliche Gebäude bauen oder ihre Ausrüstung verbessern können.

In der Nacht muss sich die gesamte Gruppe mithilfe der gesammelten Ressourcen gegen diverse Desaster behaupten, die das aktuell gespielte Szenario für sie bereit hält.

Neben innovativen Spielmechanismen beeindruckt das Spiel durch hochwertige Kunstharz-Miniaturen, die in Italien unter Aufsicht der Entwickler des Spiels angefertigt werden. Aufgrund des besonderen Materials sind die Miniaturen deutlich detaillierter, als man das von Plastikminiaturen gewöhnt ist.

Quelle: Spieleschmiede

Empfehlung der Redaktion

Anachrony Brettspiel kaufen

Jetzt Anachrony bei milan-spiele.de Für 67,30 €kaufen und Brettspiel-News.de unterstützen - DANKE! :)