Isle of Skye — Druiden für den Herbst 2018 angekündigt

Isle of Skye — Druiden für den Herbst 2018 angekündigt

„Isle of Skye — Druiden“ wurde nun von Lookout Spiele offiziell angekündigt. Die zweite Erweiterung für das tolle Spiel richtet sich an 2-5 Spieler ab 10 Jahren. Wie gewohnt dauert eine Partie rund 60 Minuten. Die Erweiterung bringt eine zweite Kaufphase in das Spiel.

Das sagt der Verlag zum Spiel

Im Ringen um die Vorherrschaft auf der Insel bedarf es mächtiger Verbündeter. Doch jeder weise König weiß, dass Macht nicht allein in Stärke und Gold gemessen wird … Vor allem die Unterstützung der geistlichen Elite des Landes kann den entscheidenden Vorteil ausmachen. Bring die Druiden auf deine Seite und nutze die Kraft ihrer mystischen Kultstätten zu deinen Gunsten!

er Vollmond steht hoch am Nachthimmel und beleuchtet eine Szene wie aus den Geschichten Eurer Mutter. Mehrere Personen, eingehüllt in langen Roben, stimmen einen gutturalen Gesang an und erfüllen den Steinkreis mit ihren Stimmen. Sie vollziehen komplizierte Rituale deren Sinn sich euch nicht ganz erschließt. Schließlich tritt einer von Ihnen, gekleidet in einer prachtvollen Robe mit vielen Verzierungen, hervor und fordert Euch auf den Steinkreis zu betreten. Jetzt kommt es auf Euch an: Werdet Ihr die Druiden von Eurem rechtmäßigen Anspruch auf den Königsthron überzeugen können?

Isle of Skye — Druiden ist die zweite Erweiterung zu unserem Preisgekrönten Kennerspiel Isle of Skye von Alexander Pfister und Andreas Pelikan. Sie bietet 2 — 5 Spielern ab 10 Jahren einen spannenden Wettstreit um den Thron der Insel. Nachdem Ihr im Grundspiel noch ganz alleine um die Vorherrschaft auf der Isle of Skye gewetteifert habt stand Euch in der ersten Erweiterung Isle of Skye — Wanderer immerhin schon Euer bester Freund als Bote im ganzen Land zur Seite. Dank ihm konntet Ihr Kämpfer, Kaufleute und Herolde mobilisieren, damit sie euch zur Seite stehen. Mit Isle of Skye — Druiden halten nun auch die geistigen Führer des Landes Einzug in das Spiel und unterstützen Euch bei der Eroberung des Throns. Dabei könnt Ihr das Grundspiel entweder nur mit der Druiden-Erweiterung oder mit beiden Erweiterungen spielen.

Im Gegensatz zu Isle of Skye — Wanderer verändert Isle of Skye — Druiden das Spiel nur sehr wenig. Es werden also keine komplizierten Mechanismen eingeführt, die den Anspruch des Spiels erhöhen. Lediglich Phase 4 — die Kaufphase — läuft etwas anders ab als im Grundspiel. Folgender Text kommt aus der Anleitung und erklärt was sich ändert:

Die Druiden-Erweiterung ändert den gewohnten Spielablauf nur geringfügig, indem die Kaufphase (Phase 4) in zwei Kaufdurchgänge aufgeteilt wird. Im ersten Kaufdurchgang kauft ihr wie gewohnt ein Plättchen von euren Mitspielern. Im zweiten Kaufdurchgang könnt ihr ein Plättchen vom Dolmen-Spielplan kaufen. Diese so genannten Druidenplättchen sind ganz normale Landschaftsplättchen, die eine Steintafel oder Schriftrolle aufweisen können. Steintafeln verleihen euch Sondereffekte, die ihr bis Spielende einsetzen könnt. Für Schriftrollen gelten dieselben Regeln wie im Grundspiel.

Quelle

Drucken E-Mail

Ebenfalls interessant:

Brettspiele günstig kaufen