Villen des Wahnsinns 2. Edition: Heiligtum der Dämmerung angekündigt

 Villen des Wahnsinns 2. Edition: Heiligtum der Dämmerung angekündigt

Für „Villen des Wahnsinns 2. Edition“ gibt es Nachschub. Die Erweiterung „Heiligtum der Dämmerung“ soll noch im September erscheinen. Sie bringt unter anderem zwei neue Ermittler, neue Gegenstände und Zauber in das Spiel. Zusätzlich warten auf Spieler, die bereits alles gesehen haben, zwei neue Szenarien.

Das sagt der Verlag zum Spiel

Mitten in den noblen Räumen der Silberloge der Dämmerung versammeln sich die einflussreichsten Bewohner Arkhams, um Geschäfte zu machen, Paraden zu planen und Politiker zu beeinflussen. Im Geheimen treffen sie sich jedoch, um verbotene Rituale mit gefährlichen Folgen durchzuführen. Die armen Seelen, die dieses Geheimnis lüften, verschwinden plötzlich und waren nie wiedergesehen. Startet noch diesen Herbst in das neue Abenteuer von Villen des Wahnsinns 2. Edition.

Mit der Erweiterung Heiligtum der Dämmerung werdet ihr bereits in diesem Monat mit zwei neuen Szenarien in die Machenschaften der Silberloge der Dämmerung eingeführt. In einem Szenario müssen die Ermittler den sinistren Plot hinter einer alljährlichen Parade des berühmten Ordens aufdecken. In dem anderen müssen die Ermittler einen Weg finden, um der Loge zu entkommen und die Gefangenen in Sicherheit zu bringen.

Diese Erweiterung fügt euren Villen des Wahnsinns 2. Edition Grundspiel ebenfalls neue Ermittler, neue Zauber und neue Gegenstände hinzu, um die Ermittlungen zu unterstützen, sowie eine neue, immaterielle Bedrohung, das Gespenst.

Quelle

Drucken E-Mail

Das könnte Dich interessieren

Brettspiele günstig kaufen, Angebote, Schnäppchen