Piratissimo - Pegasus baut weiter auf Kinderspiele

Piratissimo - Pegasus baut weiter auf Kinderspiele, Spiel, Pegasus Mit dem Spiel „Piratissimo“ macht sich Pegasus nach eigener Aussage auf zu neuen Ufern. Das Spiel ist das erste in einer Serie für Kinder ab sechs Jahren. Zusätzlich startet eine Kindergarten Aktion, in der Pegasus finanziell schwach ausgestattete Kindergärten unterstützen will.

Das Spiel wird als erstes in einem Karton mit rotem Pünktchen-Muster ausgeliefert. Das ist ein Zeichen für Spiele, die ab sechs Jahren geeignet sind.

Das sagt der Verlag zu seinem neuen Spiel:

Das Segelabenteuer für Kinder ab 6 Jahren ist ab sofort exklusiv im Fachhandel erhältlich. Die Neuauflage des ehemaligen Selecta-Spiels glänzt dabei natürlich wieder mit hochwertigem Holzspielzeug und hübschen Illustrationen. Zudem sind die nächsten Titel in der Reihe schon in Vorbereitung mit dem kooperativen Rettet den Märchenschatz und dem völlig neuen Zauberei hoch drei von Erfolgsautoren-Duo Michael Palm und Lukas Zach.

Ahoi Matrosen und ran an den Schatz, das ist das Motto bei Piratissimo. Doch es ist kein Wunder, dass die alten Piratenschätze unangetastet auf den Inseln der Südsee liegen, denn hier tosen gefährliche Wirbelstürme! Davon lassen sich die mutigen Kapitäne in Piratissimo aber nicht abschrecken. Dem Unwetter und verbissenen Kontrahenten zum Trotz begeben sie sich auf Schatzjagd. Wer jedoch zu gierig ist, bringt seinen Kahn mit der gesamten Goldfracht zum Kentern. Und wenn einen der Wirbelsturm erwischt, geht alles drunter und drüber.

Piratissimo ist eine atmosphärisch-turbulente Schatzjagd für 2 bis 4 Leichtmatrosen von Manfred Ludwig. Bereits in der ersten Auflage wurde es mit dem Deutschen Lernpreis und als Spielehit für Kinder ausgezeichnet. Zudem wurde es für das Kinderspiel des Jahres 2006 nominiert. Ab sofort ist es als Teil der Pegasus Spiele Fachhandelsaktion im gut sortierten Spielegeschäft erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei € 24,95.

Quelle: Pegasus

Drucken E-Mail