https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele

AFTERSHOCK auf Kickstarter gestartet

AFTERSHOCK auf Kickstarter gestartet

Mit „Aftershock“ hat Stronghold Games eine neue Kickstarter Kampagne gestartet. Diese soll das neue Spiel von Alan R. Moon und Bobby West verwirklichen. Der erstgenannte Autor ist kein unbeschriebenes Blatt, er hat das Spiel „Zug um Zug“ erfunden, dass sich bis heute großer Beliebtheit erfreut.

Erste Bilder des Spiel erinnern tatsächlich stark an „Zug um Zug“, denn es werden Brücken statt Schienen gebaut. Es handelt sich um ein Aufbau-Spiel in dem viel verhandelt werden kann. Nach einem Mega-Erdbeben ist das Gebiet rund um San Francisco zerstört und muss neu errichtet werden. Die ganze Region soll in neuem Glanz erstrahlen - die Spieler haben alle Hände voll zu tun.

Um das zu erledigen kaufen die Spieler Karten, die die Bevölkerung wieder ansiedelt, Brücken bauen aber auch festlegen können, wo es Nachbeben geben wird.

Aktuell ist das Spiel auf Kickstarter und soll 59 $ für die Deluxe-Version kosten. Diese hat größere Meeple, Häuser und Brücken. Zudem natürlich die obligatorischen Stretchgoals. Diese Version wird nur die englische Sprache beinhalten. Auslieferung ist im November 2019.

Zur Kickstarter-Seite

Das könnte Dich interessieren