GLOOMHAVEN // Neue Infos zur digitalen Version

GLOOMHAVEN // Neue Infos zur digitalen Version

Asmodee Digital hat neue Informationen zum kommenden Release von „Gloomhaven Digital“ verlauten lassen. Das Spiel wird auf Steam, für den PC erscheinen und erste Bilder sehen vielversprechend aus. Nun wird es in der digitalen Version tatsächlich auch möglich sein, zu viert zu spielen. Das sollte das Spielgefühl der Vorlage noch mehr transportieren. Das gilt für den Abenteuer-, als auch für den Kampagnenmodus.

Die Spielmodi sind nicht in eine Auswahl von kooperativen oder Einzelspielern aufgeteilt, sondern Du kannst einfach Leute zu Deinem Spiel einladen, um mit Dir in einem beliebigen Modus zu spielen. Die Gastgeber können demjenigen / derjenigen, der/die an seinem Spiel teilnehmen, Charakter(e) zuweisen.

Jeder Zug besteht aus den gleichen Phasen wie in einem normalen Spiel, aber er wird einfach so aufgeteilt, dass mehrere Spieler möglich sind. Jede Runde beginnt mit Ihrer Kartenauswahlphase, in der jeder Spieler seine Karten oder Kurze/Lange Pause auswählt. Die Kampfphase wird für jeden Charakter wie gewohnt gespielt, wobei jeder Spieler die Kontrolle übernimmt, wenn er an der Reihe ist, sich zu bewegen oder eine Wahl zu treffen.

Das könnte Dich auch interessieren

  • TEST // A THIEF'S FORTUNE +

    A THIEF’S FORTUNE – ein Diebesvermögen, das war es, worauf ihr aus wart, als ihr in Nabbarah in den königlichen Palast eingedrungen seid. Im Sinn hattet ihr Gold, Smaragde und wertvollen Weiter Lesen
  • THE MAGNIFICENT // bald im Handel +

    Schon in Kürze soll laut Pegasus Shop die Pegasus Neuheit THE MAGNIFICENT erscheinen. Es ist ein Eurogame von den Schöpfern von Santa Maria (Eilif Svensson & Kristian Amundsen Østby), das in Weiter Lesen
  • BAD BONES // Erscheint im August bei Pegasus Spiel +

    Mit BAD BONES hat PEGASUS SPIELE eine Neuheit für den Spätsommer angekündigt. Das Spiel stammt vom Autor DAVID FLIES und wird sich an 1-6 Spieler richten. Der UVP des Spiels Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

........

Der/die Gastgeber/in hat die Kontrolle über Entscheidungen und Entscheidungen, die die gesamte Gruppe betreffen. Der Publisher prüft, wie sie dies eher zu einer "Parteigestaltung" machen können, oder um es den Mitgliedern zu ermöglichen, Vorschläge zu Entscheidungen zu machen. Entscheidungen, die sich auf einen bestimmten Charakter beziehen, werden natürlich vom kontrollierenden Spieler getroffen.

Quelle

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.