KICKSTARTER // Dungeonology: the expedition

KICKSTARTER // Dungeonology: the expedition

Aktuell räumt das Spiel „Dungeonology: the expedition“ ganz ordentlich auf Kickstarter ab und wir dachten uns das ist ein guter Grund das Spiel mal genauer vorzustellen. Es spielt sich mit 2-4 SpielerInnen ab 12 Jahren. Eine Partie soll 40-105 Minuten dauern und die unterstützten Sprachen werden Englisch, Französisch und Italienisch sein. Ab 79 € Einsatz ist das Spiel zu haben. Geliefert werden soll in einem Jahr, also im April 2020.

 

Darum geht es im Spiel laut Verlag

Willkommen an der Universität Rocca Civetta, der ersten ihrer Art, die den natürlichen Lebensraum von gefährlichen Monstern und mysteriösen Clans untersucht, die in italienischen Ländern versteckt sind.

Die angehenden Professoren riskieren den Hals, um Informationen zu finden und ihre Abschlussarbeit über die Bewohner der gefährlichen Verliese zu schreiben.

Dies ist eine Universität, an der auch die Besten eine harte Zeit haben!

Das könnte Dich auch interessieren

  • TEST // NORIA +

    Zu den interessantesten Brettspielerscheinungen im Jahr 2017 zählte zweifellos das Erstlingswerk von Sophia Wagner. Mit NORIA wagte sich die Autorin ohne Umwege in die Gefilde der Kenner- und Expertenspiele. Ob Weiter Lesen
  • TEST // BETRAYAL AT HOUSE ON THE HILL (dt.) +

    Ein verlassenes Haus, in dem es nicht mit rechten Dingen zugehen soll. Eine Gruppe von Fremden, die, von den Gerüchten angelockt, das Haus nach Schätzen durchsucht. Und ein dunkles Geheimnis, Weiter Lesen
  • BARRAGE // März 2020 als Erscheintermin bestätigt +

    Anfang Oktober war eine deutsche Version von Barrage angekündigt worden. Das erstklassige Spiel wird wie vom Verlag geplant im März 2020 erscheinen. Dies wurde im Druckplan der Neuheiten von Feuerland Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

........

Abenteurer werden von der Rocca Civetta University als Wissenschaftler eingestellt, um sich gegenseitig herauszufordern und die beste Arbeit zu schreiben und den begehrten Lehrstuhl für Dungeonologie zu gewinnen.

Spiel nach Spiel werden die Wissenschaftler verschiedene Orte und ihre Bewohner entdecken, um ihre Abschlussarbeit zu diskutieren und der neue Professor zu werden!

Die Dungeonologie ist ein atypischer Dungeon-Crawler, der in einer weniger dunklen und sorgloseren Version der Welt von "Nova Aetas" spielt. Das Ziel des Spiels ist es nicht, das Gebiet von Horden wütender und schrecklicher Monster zu befreien, riesige Schätze oder magische Waffen zu sammeln, sondern unsere Abenteurer müssen Gewohnheiten studieren, Notizen machen und verdeckt bleiben.

Wer mehr oder bessere Informationen sammelt, kann die These diskutieren, die ihn in die Rolle des Dungeonologieprofessors führt.

Zur Kampagne

Drucken E-Mail

Ebenfalls interessant: