NEVADA CITY // Erscheint zur SPIEL’19 bei RIO GRANDE GAMES

Verfasst von Daniel Krause am .

NEVADA CITY // Erscheint zur SPIEL’19 bei RIO GRANDE GAMES

Bei Rio Grande Games wird im Oktober 2019 NEVADA CITY erscheinen. Es wird vermutlich zur SPIEL’19 verfügbar sein, sofern die Produktion gut läuft. Das Spiel stammt vom Autor Alan D. Ernstein und richtet sich an 2-4 SpielerInnen. Eine Partie dauert 90-120 Minuten und wird ein Worker Placement Spiel sein. Die Sprache ist erst einmal die englische. Wer mag kann das Spiel schon vorbestellen und bekommt es versandkostenfrei nach Deutschland geliefert, der Preis liegt bei 58,99 €.

>> Hier das Spiel für knapp 60 € vorbestellen / kaufen

 

Das sagt der Verlag zum Spiel

Sie und Ihre Familie sind nach Nevada City gekommen, um ein Gehöft einzurichten und der Stadt zu helfen zu wachsen. Wirst du in der Lage sein, die anderen Heimstätter zu übertreffen?

Jeder Spieler in Nevada City beginnt das Spiel mit einer Kernfamilie - Mutter, Vater, Tochter und Sohn - und einer Gehöftmatte, auf der Sie Farmen gründen, Vieh zäunen und Silberminen bauen können. Sie beginnen das Spiel mit einer Mine, einer Farm und einer Ranch, zusammen mit etwas Geld und einer Auswahl an Waren. Die Stadt besteht aus einigen wenigen Gebäuden, und andere Gebäude werden im Laufe der Jahre für den Bau zur Verfügung stehen, wobei das Spiel vier Jahre dauert.

Ein Jahr dauert eine Reihe von Runden, bis alle Spieler alle ihre Charaktere benutzt und Arbeiter eingestellt haben. In einer Runde wählt ein Spieler einen seiner Charaktere aus und führt Aktionen durch, bis alle Aktionen dieses Charakters verbraucht sind; ein Charakter kann während einer Runde nicht die gleiche Aktion ausführen. Ein Charakter kann neues Eigentum vom Rathaus kaufen, sein eigenes Eigentum erwerben, ein Gebäude beanspruchen, ein Gebäude bauen, ein bestehendes Gebäude nutzen, einen Vertrag mit Bedingungen für die Verbesserung der Stadt reservieren oder an der Erfüllung dieses Vertrages arbeiten. Jeder Charakter und Arbeiter verfügt über eine Reihe von Fähigkeiten, die die von ihm ergriffenen Maßnahmen verstärken können, wie z.B. das Auffinden von zusätzlichem Silber in einer Mine oder das Bringen von Holz auf eine Baustelle.

>> Hier das Spiel für knapp 60 € vorbestellen / kaufen

Du erhältst Siegpunkte (VPs) für den Bau von Gebäuden, zusätzlich zu den Gebühren für diese Gebäude, wenn andere Spieler sie nutzen. VPs erhalten Sie auch für die Vertragserfüllung, wobei die Verträge je nachdem, welche Gebäude zu diesem Zeitpunkt vorhanden sind, unterschiedliche Werte haben. Jeder Spieler erhält zu Beginn des Spiels eine private Zielkarte, und alle Spieler erhalten Punkte für diese Zielkarten, basierend darauf, wie gut sie im Vergleich zu anderen Spielern abschneiden. Achten Sie also auf ihre Entscheidungen.

Jedes Jahr tauchen verschiedene Ereignisse auf, bei denen die Spieler unter anderem unter Dürre leiden oder die Früchte eines fruchtbaren Landes ernten. Am Ende eines Jahres gehen die Arbeiter, es sei denn, man heiratet sie in eine Familie, was Geister und andere Ressourcen erfordert.

Nevada City beinhaltet auch fortgeschrittene Regeln, die dem Spiel zusätzliche Gebäude und Ereignisse hinzufügen, ein Glücksspiel-Subspiel der Art, einen volatileren Produktionsmarkt, um das Leben im Westen weniger vorhersehbar zu machen, und zusätzliche Söhne und Töchter. Darüber hinaus werden die nicht angestellten Arbeiter am Ende eines Jahres rüpelhaft und fangen an, die Stadt abzuschießen, also müssen Sie Ihre Fähigkeiten im Revier nutzen, um sie zur Strecke zu bringen und zu versuchen, Verwundete zu vermeiden, da Sie im folgenden Jahr die Fähigkeiten eines Charakters verlieren könnten.

QUELLE:

https://www.boardgamegeek.com/boardgame/269810/nevada-city

Tags: 2-4 Spieler, Worker Placement, 90-120 Minuten, Spiel19

Drucken