Das Orakel von Delphie von Stefan Feld kommt zur Spiel 2016

Verfasst von Daniel Krause am .

Das Orakel von Delphie von Stefan Feld kommt zur Spiel 2016
Stefan Feld hat dieses Jahr nicht nur “Jorvik” sondern auch “Das Orakel von Delphie” als Neuheit auf der Spiel. Während ersteres eine überarbeitete Version von “Speicherstadt” darstellt, ist “Das Orakel von Delphie” eine neues “Expertenspiel” beim Pegasus Verlag.

Eine Partie soll 60-100 Minuten dauern. Das Spiel wird mit einem UVP von 44,95 € auf den Markt kommen und zur Spielemesse in Essen 2016 voraussichtlich veröffentlicht.

Das Orakel von Delphie von Stefan Feld kommt zur Spiel 2016

Das sagt der Verlag zum Spiel:

Zeus, der Griechische Gott von Himmel und Donner, hat zur Abwechslung mal gute Laune. Daher bietet er einem würdigen Sterblichen ein großzügiges Geschenk an und lädt ihn oder sie in den Olymp ein. Diese Chance sollte man nicht verpassen! Um den richtigen Kandidaten zu bestimmen, hält Zeus zu seiner Unterhaltung einen Wettkampf ab: Wie Herakles müssen die Kontrahenten zwölf legendäre Aufgaben erfüllen. Dabei gilt es, schnellstmöglich Kultstätten und Statuen zu errichten, großzügige Oper darzubringen und furchteinflößende Monster zu besiegen. Zeit, das Schiff aufzuräumen und die Mannschaft anzutreiben. Pythia, die mysteriöse Seherin des Orakels von Delphi, weist den Spielern den Weg.

Erfolgsautor Stefan Feld hat mit Das Orakel von Delphi ein stimmungsvolles und herausforderndes Wettrennen geschaffen, das sowohl vorausschauende Planung als auch Flexibilität bei der Suche nach der optimalen Route erfordert.

Drucken