banner discord

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele
KICKSTARTER // Neue Projekte KW 48

KICKSTARTER // Neue Projekte KW 48

In der Kalenderwoche 48/2019 macht Kickstarter schon verfrühte Weihnachtsferien: nur 3 Projekte starten, 7 sind aktiv und 3 Titel sind auslaufend - das ist ein gefühlter Minusrekord, seit wir dieses Format produzieren. Wir geben hier eine kleine Übersicht. Achtung, keine Garantie auf Vollständigkeit - aber trotzdem viel zu schauen. Wer mag kann sich auch unsere Minuten aktuellen Kickstarter Charts anschauen.

 

ENDET BALD

Legacies - Endet am 5.12. - (BGG Link)
On the Origin of Species - Endet am 5.12. - (BGG Link)
1941: Race to Moscow - Endet am 11.12. - (BGG Link)

 

Das könnte Dich auch interessieren

  • WILDES WELTALL: ALIENS // Die Erweiterung erscheint Mitte des Jahres +

    Das Set-Collection-Spiel WILDES WELTALL von Joachim Thôme wurde letztes Jahr von BOARD GAME CIRCUS lokalisiert. Dieses Jahr soll nun im Laufe des Jahres die ALIENS-Erweiterung auf Deutsch erscheinen. Die namensgebenden Aliens Weiter Lesen
  • HARRY POTTER: DIE MONSTER-BOX DER MONSTER // Bilder der Erweiterung +

    Wir haben nun ein Exemplar der DIE MONSTER-BOX DER MONSTER Erweiterung für HARRY POTTER - KAMPF UM HOGWARDS erhalten. Erschienen ist die Erweiterung, wie schon das Grundspiel, beim KOSMOS Verlag. Das Weiter Lesen
  • TEST // PUERTO RICO +

    Eine neue Welt wird entdeckt! Für die Siedler der neuen Welt gibt es viel zu tun. Es müssen Pflanzen gesät und Fabriken zu deren Verarbeitung gebaut werden, Gebäude einer neuen Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

........

 

NEUE PROJEKTE

5-Minute Mystery - Gestartet am 26.11. - (BGG Link)
The Great Wall - Gestartet am 26.11. - (BGG Link)
Talos: Collapse - Gestartet am 26.11. - (BGG Link)

 

ANDERE AKTIVE PROJEKTE

Loot of Lima - (BGG Link)
Magnate: The First City - (BGG Link)
Station Master - (BGG Link)
Goblin Teeth - (BGG Link)
Venice - (BGG Link)
Dawn of Madness - (BGG Link)
Divinity Original Sin the Board Game - (BGG Link)

 

Tags: Kickstarter, Crowdfunding

unterstütze uns

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.