ZONA // Das Geheimnis von Tschernobyl in Spieleschmiede gestartet

ZONA // Das Geheimnis von Tschernobyl in Spieleschmiede gestartet

Seit dem 22.04.2020 ist das Spiel ZONA - Das Geheimnis von Tschernobyl in der Spieleschmiede gestartet. Für 49 € lässt es sich dort fördern, im November 2020 soll es dann geliefert werden - inerhalb von Deutschland versandkostenfrei. Realisiert wird das Spiel von Corax Games und am 22.4. um kurz nach 23:00 Uhr sind schon ein Großteil der Fördersumme beisammen. 

 

Es handelt sich um ein Abenteuer-Brettspiel für 1-4 Spieler, in dem man vor den Mitspielern den Sarkophag des Kernkraftwerks Tschernobyl erreichen muss. Um dort hin zu gelangen müssen vorher jedoch Geheimnisse aus den unterirdischen Einrichtungen gelüftet werden bevor das Zeitlimit abgelaufen ist. Eine Partie soll zwischen 120 – 180 Minuten dauern und richtet sich an Spieler ab 18 Jahren.

 

zona2

 

 

Das sagt der Verlag zum Spiel

Du bist in die ZONA vorgedrungen. Dein Ziel ist es, als Erster den Sarkophag zu erreichen. Doch dafür musst du zuerst einen Weg finden, um hineinzukommen. In der Nähe des Kraftwerkes gibt es mehrere verborgene Einrichtungen, in denen du Hinweise dazu findest. Sobald du zwei dieser Hinweise gefunden hast, kannst du den Sarkophag betreten.

Falls du das überlebst, gewinnst du das Spiel!

Doch die Zeit drängt: Eine große Strahlungsmenge ist kurz davor, aus dem Kraftwerk auszutreten. Schaffst du es nicht rechtzeitig, wird das ganze Gebiet tödlich verstrahlt und das Geheimnis des Sarkophages ist

ZONA ist ein Abenteuer- und Überlebensspiel für 1-4 Kennerspieler ab 18 Jahren von Maciej Drewing und Krzysztof Głośnicki. Jede Runde bewegt ihr euch durch die verstrahlte Landschaft und begegnet Bedrohungen wie mutierten Bären oder seltsamen Anomalien, die Zeit und Raum verzerren.

In Bunkern könnt ihr euch ausrüsten, ausruhen, eure Gegenstände reparieren und vor regelmäßigen Strahlungswellen Schutz suchen. Am Ende jeder Runde zieht jeder eine Begegnungskarte, die jeweils ein spannendes Abenteuer bereithält, komplett mit Entscheidungsmöglichkeiten, großen Risiken und manchmal auch beeindruckenden Artefakten.

Im Spiel sind 10 unterschiedliche Charaktere enthalten. Jeder von ihnen bringt seine eigenen Fähigkeiten und seine eigene Ausrüstung mit sich. Manche sind die geborenen Kämpfer, andere gehen Gefahren lieber aus dem Weg oder haben mächtige Ausrüstung mitgebracht. Und einige haben durch Kontakt mit der Strahlung sogar unerklärliche Fähigkeiten entwickelt... Stell dich der lebensfeindlichen ZONA und lüfte das Geheimnis von Tschernobyl!

 

>>> zur Spieleschmiede

 

Tags: 120-180 Minuten, 1-4 Spieler, Crowdfunding

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.