KICKSTARTER  // CANVAS aktuell zu fördern

KICKSTARTER // CANVAS aktuell zu fördern

Mit Canvas ist ein interessantes Spiel auf Kickstarter gestartet. Das Spiel arbeitet mit transparenten Karten, die es gilt als Kunstwerk zu arrangieren. Es lässt sich allein, aber auch mit bis zu 5 Spielern spielen. Eine Partie soll 20-40 Minuten Spielzeit bieten und ausgedacht haben sich dieses Spieldesign die Autoren Jeff Chin und Andrew Nerger.

Im Dezember 2020 soll das Spiel geliefert werden. Das Basis-Spiel lässt sich mit 28$ unterstützen, wer mehr Spielmaterial haben will, kann bis zu 49 $ bezahlen. Aktuell (Stand 25.4.2020) haben schon fast 5.000 Unterstützer zugegriffen und knapp 220.000 $ zusammengetragen.

>>> Zur Kampagne

 

canvas2

 

Das sagt der Verlag zu seinem Spiel

Bei Canvas treten Sie als Maler bei einem Kunstwettbewerb an. Die Spieler sammeln Kunstkarten und schichten 3 davon zusammen, um ihr eigenes einzigartiges Gemälde zu schaffen. Jede Karte enthält ein Kunstwerk sowie eine Reihe von Symbolen, die bei der Punktevergabe verwendet werden. Die Icons werden je nach der Art und Weise, wie die Spieler die Karten übereinander legen, auf- oder ausgeblendet, um ein spannendes Puzzle zu schaffen. Die Gemälde werden auf der Grundlage eines Satzes von Bewertungskarten bewertet, die jedes Spiel verändern. Sobald die Spieler 3 Gemälde erstellt und gewertet haben, endet das Spiel.

Wenn Sie an der Reihe sind, können Sie eine Kunstkarte nehmen oder ein Gemälde anfertigen. Kunstkarten werden aus einer Reihe von Karten in der Mitte des Spiels ausgewählt. Jede dieser Karten ist mit Kosten verbunden, die mit ihrer Position verbunden sind. Nachdem Sie eine Kunstkarte ausgewählt haben, müssen Sie ihre Kosten bezahlen, indem Sie einen Inspirationsstein auf jede der Karten links von ihr legen. Wenn Sie nicht genügend Inspirationsmarken haben, dürfen Sie diese Karte nicht auswählen. Alle Spielmarken auf der von Ihnen gewählten Karte werden für zukünftige Runden aufbewahrt. Die Karte ganz links kostet keine Inspirationsmarken.

Wenn Sie drei oder mehr Kunstkarten haben, können Sie sich für ein Gemälde entscheiden. Wählen Sie 3 Ihrer Kunstkarten aus, ordnen Sie sie in beliebiger Reihenfolge an und bewerten Sie sie dann, indem Sie die sichtbaren Symbole auf Ihrem Gemälde mit den Bewertungsbedingungen vergleichen.

Wenn alle Spieler 3 Gemälde gemacht haben, endet das Spiel.

Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt!

Quelle BGG

Ebenfalls interessant:

unterstütze uns

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.