https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele
BRANCHE // Eric M. Lang verlässt CMON

BRANCHE // Eric M. Lang verlässt CMON

Der kanadische Autor ERIC M. LANG ist seit dem 1. September nicht mehr als Game Director bei CMON tätig. Die Position als Leiter der Spielentwicklung hatte er 2017 übernommen. Bekannt ist ERIC M. LANG vor allem für das Spiel BLOOD RAGE, zu dem die geistigen Nachfolger RISING SUN und ANKH: GODS OF EGYPT erschienen sind und das 2016 auf der Empfehlungsliste zum Kennerspiel des Jahres stand. Zuletzt erschien das Spiel CTHULHU: DEATH MAY DIE von ERIC M. LANG bei CMON.

 Laut Statement auf seiner Facebook wird Eric M. Lang auch als freiberuflicher Spieleautor weiter mit CMON zusammenarbeiten. Dieses Jahr sollen die Spiele MARVEL UNITED und ANKH: GODS OF EGYPT von Lang bei CMON erscheinen. Weitere Spiele, die von Eric M. Lang bei CMON erscheinen werden, sind die Brettspielumsetzung zu Cyberpunk 2077, dem kommenden Videospiel von CD Project Red und einer Fortsetzung zu Blood Rage. Weitere Projekte sind laut CMON ebenfalls geplant. 

Wer die Aufgabe als Director of Game Design bei CMON nach dem Weggang von Eric M. Lang übernehmen wird, wurde noch nicht bekannt gegeben.

 

Pressemeldung von CMON

28. August 2020 - Nach einem unglaublichen Lauf in den Führungsetagen der CMON LTD zieht sich Eric M. Lang von seiner täglichen Managementfunktion zurück und macht Platz in seinem Terminplan, um sich auf freiberufliches Spieldesign sowie sein wachsendes Engagement im Aktivismus zu konzentrieren. "Die letzten drei Jahre waren fantastisch, sowohl beruflich als auch persönlich", kommentierte Eric M. Lang. "In den letzten Monaten haben wir einen langfristigen Veröffentlichungsplan mit einigen wirklich großartigen Titeln entworfen, der noch viele Jahre lang Früchte tragen wird. Jetzt fühlte sich der richtige Zeitpunkt für mich an, zu meinen Wurzeln zurückzukehren und mich auf das Spieldesign und das öffentliche Eintreten für unser erstaunliches Hobby zu konzentrieren.

Dieser Schritt erfolgt im Anschluss an zwei erfolgreiche Lang-geführte Markteinführungen im Jahr 2020: MARVEL UNITED und ANKH. "Erics Einfühlungsvermögen, sein Witz, seine Professionalität und sein schieres Talent haben dem CMON immens geholfen, und wir freuen uns darauf, ihm bei der Verwirklichung seiner Vision für sich selbst, unsere zukünftigen Spiele und die Tabletop-Industrie zu helfen", sagte Chern Ann Ng, Co-CEO des CMON. David Preti, COO des CMON, fügte hinzu: "Eric hat bei der CMON eine beispiellose Karriere gemacht, und jedes Spiel, das er für uns entwickelt hat, hat die Messlatte ein wenig höher gelegt. Gemeinsam haben wir von Grund auf das beste Design- und Entwicklungsteam der Branche aufgebaut. Ich bin stolz auf unsere gemeinsame Arbeit und darauf, ihn als engen Freund bezeichnen zu können, und ich wünsche ihm alles Gute. Ich kann es kaum erwarten, mit ihm auf diese ganz neue Art und Weise zusammenzuarbeiten".

Erics Weggang wird zum 1. September 2020 wirksam. "Ich bin so stolz auf dieses Team und darauf, wie sehr wir zusammen gewachsen sind. Ich fühle mich sogar sehr glücklich, dass ich mit CMON in dieser neuen freiberuflichen Funktion noch lange in der Zukunft zusammenarbeiten werde. Halten Sie die Augen offen für die unglaublichen Spiele, die uns bevorstehen. Zu Erics kommenden CMON-Spielen gehören Tabletop-Adaptionen von CYBERPUNK 2077, eine Fortsetzung von BLOOD RAGE, ein Familienspiel, das gemeinsam mit Mike Elliot unter dem Codenamen BARRRGE entwickelt wurde, sowie mehr als ein Dutzend anderer Projekte in verschiedenen Entwicklungsstadien.

 

Quellen

CMON WEBSEITE

FACEBOOK Eric M. Lang

Quelle Foto: Facebookseite von E.M. Lang

 

Tags: Branche

unterstütze uns

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.