Brass: Birmingham, Bgg Top 100

Brass: Birmingham erklimmt die Spitze der BoardGameGeek Top 100

Nach einigen Jahren der Dominanz wurde „Gloomhaven“ von Isaac Childres in den vergangenen Tagen zum ersten Mal von der Spitze der BGG Top 100 Spiele verdrängt. Der neue Spitzenreiter hieß „Brass: Birmingham“ von Gavan Brown, Matt Tolman und Martin Wallace, das 2018 erschien und somit gerade einmal ein Jahr älter ist als „Gloomhaven“.

 

Eric Martin, Autor der BGG News, merkte dazu an, dass die Positionen häufiger wechseln würden, wenn die Ratings mehrerer Spiele so nah beieinander lägen (derzeit 8,437 vs. 8,436 Geek Rating). Demnach sei es möglich, dass die beiden Hochkaräter in den nächsten Tagen und Wochen häufiger die Ränge tauschen – bis sich dann einer der beiden schließlich durchsetzt.

Wie wir die beiden Spiele finden, seht ihr hier in unseren Rezensionen zu "Brass: Birmingham" und "Gloomhaven".

 

Quellen:

BGG News

BoardGameGeek

BGG Top 100

Tags: BGG, Online

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.

Google Ads Anzeigenblock ohne Position