SPIEL DES JAHRES 2021 // die nominierten Spiele

SPIEL DES JAHRES 2021 // die nominierten Spiele

Heute wurden die zum SPIEL DES JAHRES 2021 nominierten Spiele bekannt gegeben. Nominiert wurden DIE ABENTEUER DES ROBIN HOOD, MICROMACRO und ZOMBIE TEENZ EVOLUTION. Zum KENNERSPIEL DES JAHRES 2021 wurden DIE VERLORENEN RUINEN VON ARNAK, FANTASTISCHE REICHE und PALEO nominiertZum KINDERSPIEL DES JAHRES 2021 wurden DRAGOMINO, FABELWELTEN und MIA LONDON nominiert. Am 19. Juli werden die Preise verliehen. bzw. 14. Juni der Preis für das Kinderspiel des Jahres.

 

ZUM SPIEL DES JAHRES 2021 NOMINIERT

 

abenteuer des robin hood 121

DIE ABENTEUER DES ROBIN HOOD VON MICHAEL MENZEL

VERLAG: Kosmos
ILLUSTRATION: Michael Menzel
UNSER TEST 

In „Die Abenteuer des Robin Hood“ erleben wir die bekannte Geschichte wortwörtlich von einer anderen Seite. Ein Begleitbuch leitet uns durch die insgesamt sieben Kapitel des kooperativen Abenteuers im Sherwood Forest. Wie ein Adventskalender mutet der Spielplan an, auf dem herauslösbare Plättchen mit Wachen, Burgtoren oder auch Höhleneingängen mit Nummern markiert sind. Diese Zahlen verweisen auf die zu lesende Seite im Buch und lassen uns mit den Einwohner:innen des Dorfes Dialoge führen. Die Zugreihenfolge, Ereignisse und Aktionen der Gegner werden durch das zufällige Ziehen von farbigen Scheiben und Würfeln aus einem gemeinsamen Beutel angenehm unkompliziert verwaltet. Die unverbrauchte Bewegungsmechanik ermöglicht das freie Erkunden der Spielwelt, die voller Geheimnisse und Gefahren steckt.

 

Begründung von Spiel des Jahres e.V.:

„Die Abenteuer des Robin Hood“ führt die Spieler:innen fast wie von allein über die erzählte Geschichte behutsam in die Regeln des Spiels ein. Der wandelbare Spielplan, der durch sein Adventskalenderprinzip in Kombination mit dem Buch stets mehrere Möglichkeiten eröffnet, bietet ein neuartiges Spielgefühl. Besonders gelungen: Scheitern wir an einer Aufgabe aufgrund der engen Zeitvorgaben und probieren es erneut, erleben wir eine andere Variante der Geschichte mit neuen Wendungen.

 BEI FANTASYWELT.DE KAUFEN // IN DER SPIEL-OFFENSIVE.DE KAUFEN // BEI AMAZON.DE KAUFEN  

 

 

micro macro01

MICROMACRO: CRIME CITY VON JOHANNES SICH

VERLAG: Edition Spielwiese und Pegasus Spiele
Illustration: Johannes Sich, Daniel Goll und Tobias Jochinke

UNSER TEST 

Fröhliche Menschen in Cafés. Kinder, die sich eine Kugel Eis vom Marktstand wünschen. Kunstliebhaber auf einer Vernissage. Doch mit unserem geschulten Detektivblick durchschauen wir diese vermeintliche Harmonie der Bewohner von Crime City. Über ein Dutzend Mord- und Todesfälle gilt es auf dem wuseligen und riesigen Stadtplan im Wimmelbildstil aufzuklären. Wer hatte ein Motiv, dem Skateboardfahrer ein Messer in den Rücken zu stoßen? Warum wurde der Bürgermeister vor seinem Tod mit einem großen Geldkoffer am Hafenufer gesichtet? Indizien und Spuren geben uns Hinweise auf den Tathergang und so entsteht eine spannende Rekonstruktion, komplett ohne Text und mit minimalem Regelwerk. Eifersucht, Hinterlist und Missgunst sind zwar die zentralen Themen in diesem kooperativen Suchspiel, es verpackt diese aber zuckersüß in augenzwinkernden und detailverliebten Zeichnungen.

 

Begründung von Spiel des Jahres e.V.:

Ein großes Schwarzweiß-Poster und ein paar Karten – mehr benötigt „MicroMacro: Crime City“ nicht, um in seinen Bann zu ziehen. Wenn sich die Spieler:innen über den Tisch beugen, um in der Szenerie zu versinken, dann herrscht knisternde Spannung im Raum. Alle Augen huschen über den Stadtplan, um ihm neue Informationen über die Verbrechen zu entlocken. Wenn sich in angeregter Diskussion über Motiv und Tathergang eins zum anderen fügt, erzeugt das Spiel unvergessliche Momente.

 BEI FANTASYWELT.DE KAUFEN // IN DER SPIEL-OFFENSIVE.DE KAUFEN // BEI AMAZON.DE KAUFEN  

 

zombie teenz evolution

ZOMBIE TEENZ EVOLUTION VON ANNICK LOBET

VERLAG: Scorpion Masqué
Illustration: Nikao

 

Die Schule haben wir im Vorgängerspiel „Zombie Kidz Evolution“ bereits erfolgreich gerettet, doch nun ist die ganze Stadt bedroht. Aus den Kindern wurden junge Teenager und erneut obliegt ihnen die Aufgabe, die Untoten aufzuhalten. In den vier Ecken des Stadtplans lagern überlebenswichtige Ressourcen, die in die gesicherte Schule gebracht werden müssen. Diese Kisten müssen durch geschicktes Positionieren in die Schule gebracht werden, bevor die Zombiehorden die Stadt einnehmen. Die kurzweiligen Partien und das sehr einfache Grundgerüst an Regeln werden mit mit der Zeit im Legacy-Stil erweitert und stets anspruchsvoller. Umschläge halten die neue Mechaniken, Charaktere und Spezialeigenschaften bereit. So bleibt die Rettungsmission über die gesamte Kampagne hinweg abwechslungsreich und motivierend.

 

Begründung von Spiel des Jahres e.V.:

 Das einfache Grundprinzip des Spiels findet stets neue Wege, die Spieler:innen zu motivieren, die Knobelaufgabe wieder und wieder meistern zu wollen. Die liebevolle und hochwertige Gestaltung des Spielmaterials, sowie eine Prise Würfelglück runden das jugendliche und mitreißende Spielerlebnis ab. Besonders hervorzuheben ist die Diversität der Charaktere, die allen Spieler:innen eine Identifikationsfigur bietet.

BEI FANTASYWELT.DE KAUFEN // IN DER SPIEL-OFFENSIVE.DE KAUFEN // BEI AMAZON.DE KAUFEN

 

EMPFEHLUNGSLISTE SPIEL DES JAHRES 2021 

  • Biss 20 von Lena & Günter Burkhardt (Drei Magier)
  • Chakra von Luka Krleža (Game Factory)
  • Punktesalat von Molly Johnson, Robert Melvin und Shawn Stankewich (AEG/Pegasus Spiele)
  • Switch & Signal von David Thompson (Kosmos)
  • The Key: Sabotage im Lucky Lama Land von Thomas Sing (Haba)

 

 

unterstütze uns