Vienna Connection | deutsche Version ist erschienen

Vienna Connection | deutsche Version ist erschienen

Wer die DETECTIVE Reihe mag sollte ein Blick auf VIENNA CONNECTION wagen, denn dieses Spiel basiert auf die erfolgreiche Spiele-Serie. Der große Unterschied ist der, dass das Spiel komplett analog funktioniert und entsprechend der Zeit, in der das Spiel stattfindet auf gedruckte Akten statt digitaler Datenbank setzt.

VIENNA CONNECTION lässt sich von 1-5 Personen spielen, bietet pro Partie eine Spielzeit von 120-180 Minuten und hat einen UVP von 44,95 €. Die deutsche Version ist bei PEGASUS SPIELE nun erschienen. Die Autoren sind JAKUB POCZĘTY, PRZEMYSŁAW RYMER, IGNACY TRZEWICZEK & JAKUB ŁAPOT.

banner fantasywelt jetzt kaufen

Darum geht es im Spiel

Wien, 17. Januar 1977. Die übel, zugerichtete Leiche eines Amerikaners wird gefunden. Bei der Untersuchung entdeckt die österreichische Bundespolizei eine Codekarte. 2. Februar 1977. Ein Team von CIA-Agenten trifft auf dem Flughafen Wien-Schwechat ein. Die Mission „Weiße Biene“ beginnt. Vienna Connection ist ein kooperatives Deduktionsspiel, das zu Zeiten des Kalten Krieges spielt. Die Spieler leiten ein Team von CIA-Agenten, die verdeckte Operationen in ganz Mitteleuropa durchführen, Informationen sammeln, Spuren nachgehen und Daten analysieren, um eine Reihe von Missionen zu erfüllen.

 

SO kaufen button

 

Bilder des Spielmaterial

 

amazon kaufen

 

Quelle

Pegasus

unterstütze uns

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele