Viscounts of the West Kingdom

Viscounts of the West Kingdom | zwei Erweiterungen auf Kickstarter

Garphill Games hat die Kickstarter-Kampagne zu „Gates of Gold“ und „Keeper of Keys” gestartet. Beides sind Erweiterungen zu „Viscounts of the West Kingdom” von Shem Phillips und S J Macdonald. Das Grundspiel erschien auf Deutsch als „Burggrafen des Westfrankenreichs“ und stellt nach den Architekten und den Paladinen den letzten Teil der Westfrankenreich-Trilogie dar. Wie alle Teile der Serie werden auch diese beiden Erweiterungen vom Schwerkraft-Verlag lokalisiert.

Die Kampagne kann noch bis zum 27.1. unterstützt werden. Der Preis pro Erweiterung liegt bei 23€ zzgl. Versandkosten. Für 65€ erhält man beide Erweiterungen und die Collector's Box. Die Auslieferung ist im Oktober 2022 geplant.

Das bringen die Erweiterungen mit:

Gates of Gold:

  • neue Kartenarten (King’s Orders und Outsiders), die man dem eigenen Deck hinzufügen kann
  • Manuscript Boards, zum Anlegen der eigenen Manuskripte, wodurch neue Nebenaktionen ermöglicht werden
  • weitere Castle Leader, Townsfolk und Builder Bonus Cards sowie Manuskripte, die mehr Abwechslung ins Spiel bringen

Gates

Keeper of Keys:

  • Chest Tiles und neue Player Boards, an die man die Chest Tiles anlegen kann
  • 3 öffentliche Gebäude, die nur von einem Spieler oder einer Spielerin errichtet werden können
  • weitere Townsfolk und Player Cards sowie Manuskripte, die mehr Abwechslung ins Spiel bringen

Keeper

Quellen:

Kickstarter

weitere Infos zum Grundspiel

 

 

Tags: Erweiterung, Crowdfunding, Deckbauspiel

unterstütze uns

Hinweis: Die hier verwendeten Links zu Shops bringen teilweise einen Anteil am Umsatz für BSN. Der Unterscheidet sich abhängig vom Partner hilft uns aber die laufenden Kosten zu refinanzieren.