Old London Bridge

Old London Bridge | Kickstarter gestartet

„Old London Bridge“ ist das neue Spiel von Queen Games, das gerade via Kickstarter finanziert wird. Das gehobene Familien-Spiel wurde von Gabriele Bubola (Hats, Merchants of Dunhuang) und Leo Colovini (Inkognito, Cartagena) entwickelt. Es ist für 2-4 Personen ab 10 Jahren und hat eine Spielzeit von 45 Minuten.

Die Kickstarter-Kampagne kann noch bis zum 20.2.2022 unterstützt werden. Der Preis für das Grundspiel liegt bei 43 Euro zzgl. Versand. Zusätzlich kann man im Bundle die Spiele „Luxor“ und „Kokopelli“ samt Erweiterungen erhalten. Die Auslieferung ist für den Juni 2022 geplant.

 

Darum geht es im Spiel

London, 1136: Ein großes Feuer zerstört die Holzbrücke, die über die Themse führt. Die neue Brücke soll eine Steinbrücke werden, auf der auch Gebäude gebaut werden. Wir verkörpern die Architekten und Architektinnen, die jeweils für einen Bereich der Brücke verantwortlich sind.

Ziel des Spiels ist es, die Gebäude auf dem eigenen 3D-Brückenabschnitt geschickt anzuordnen, um am Ende das meiste Geld zu besitzen. Zu Beginn jeder Runde wird die Zugreihenfolge durch Ausspielen einer Handkarte bestimmt. Wer am Zug ist wählt ein Feld auf dem zentralen Rad des Spielplans. Anschließend nimmt man das dazugehörige Gebäudeplättchen, stellt es in den nächsten Platz der eigenen Brücke und löst den Effekt des Gebäudes aus. Dabei hat jede Gebäudeart einen anderen Effekt – auch die Farbe der Wappen spielt eine Rolle. Eine Besonderheit ist, dass die Gebäude nur in absteigender Nummerierung gebaut werden dürfen. Nach einem Park darf jedoch ein beliebiges Gebäude gebaut werden.

Old London Bridge Queen Games Mat

 

 

Quellen:

Kickstarter-Kampagne

Board Game Geek

Tags: Kickstarter, Crowdfunding

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.