Brettspiele günstig kaufen
TEST // EXIT: Die Känguru-Eskapaden

TEST // EXIT: Die Känguru-Eskapaden

 

meinung zum spiel DKHerrlich! Endlich wieder einmal in die schräge alternative Welt von Marc-Uwe Kling abtauchen und aus den Romanen bekannten Protagonisten zu begegnen, ist wie nach Hause kommen. Doch anders als beim entspannten Roman tickt hier unentwegt die Zeit und es müssen durchaus kniffelige Rätsel gelöst werden. Zum Teil empfanden wir das schon einen Hauch zu schwer, aber was solls: mit einer Schnapspraline und einer Hilfekarte, lässt sich auch das schwerste Rätsel lösen. Immerhin wird das Spiel für fortgeschrittene SpielerInnen empfohlen.

Bei manchen Rätseln als auch Lösungen mussten wir schmunzeln oder lachen. Ganz klares Highlight sind die vorgelesenen Texte, die mit dem trockenen und teils abstrusen Humor daherkommen. Ganz am Ende des Spiels wird noch ein kleiner Persönlichkeitstest gemacht, der uns richtig zum Lachen gebracht hat und perfekt zur Romanvorlage passt.

Was bleibt ist ein tolles Erlebnis, was uns SpielerInnen zu einem Teil der Erzählung macht. Das ist gelungen und hat Spaß gemacht, aber auch deutlich das Hirn verdreht um die auf die Lösungen zu kommen. Für Fans der Romane ganz sicher ein Muss, zumal durch die App die Einführung in das Spiel wirklich perfekt gelungen ist.

Wer die Romane nicht kennt, dürfte die ganze Zeit nur irritiert sein und bei dem Gedanken an ein sprechendes Känguru hängen bleiben. Dann heißt es erst einmal die Pflichtlektüre der Känguru-Chroniken zu lesen oder zu hören.

exit kaenguru eskapaden wertung

Bilder vom Spiel

Tags: 1-4 Spiele, Escape Room, 60-90 Minuten, Kooperativ

Drucken E-Mail

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.