Brettspiele günstig kaufen
TEST // FLORENZA DICE GAME

TEST // FLORENZA DICE GAME

Den Anspruch des Designers, ein gehaltvolles Ressourcenmanagement-Spiel „to go“ zu schaffen, erfüllt FLORENZA DICE GAME auf jeden Fall. Mehrfach pro Runde steht man vor der Frage, wie man die Würfel am effizientesten einsetzen kann. Man muss mehrere Züge im Voraus planen, um die Ressourcen effizient nutzen zu können.

Entsprechend hat FLORENZA DICE GAME auch eine Lernkurve. Die verschiedenen Symbole und die italienischen Bezeichnungen verbreiten zwar Atmosphäre, erschweren aber auch den Einstieg – zumal die Symbole oft klein ausfallen und durch die pastellfarbene Gestaltung des Spiels wenig kontrastreich sind.

 

florenza 25

 

Hat man die Einstiegshürden jedoch überwunden, spielt sich FLORENZA DICE GAME so flüssig, wie man es von leichteren Roll-and-Write-Spielen kennt. Das Spiel lässt den SpielerInnen große Entscheidungsfreiheit, da man die Ressourcen nahezu an jeder Stelle verwenden kann. Da man Fähigkeiten von gerade erbauten Gebäuden oder fertiggestellten Kunstwerken unmittelbar nutzen kann, ergeben sich teilweise sehr schöne und komplexe Kettenreaktionen.

Was ich in unterschiedlichen Testrunden feststellen konnte, ist, dass sich FLORENZA DICE GAME mit unterschiedlicher Spieleranzahl auch recht unterschiedlich spielt. Mit zwei SpielerInnen ist es berechenbarer und da man mehr Runden spielt, muss man auch weiter vorausplanen. Bei vier SpielerInnen rückt Improvisation stärker in den Vordergrund, da die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass das, was man gerade braucht, auch wirklich noch verfügbar ist. Der „Sweetspot“ für mich lag dabei bei drei SpielerInnen. Aber auch mit zwei und vier SpielerInnen bleibt es spannend, spielt sich einfach nur etwas anders.

 

florenza 21

 

FLORENZA DICE GAME bietet SpielerInnen tatsächlich in einer kleinen Schachtel einige interessante Entscheidungen, ohne vorher tütchenweise Spielmaterial auspacken und aufbauen zu müssen. Für mich könnte es allerdings etwas zugänglicher sein, die Vielzahl und die Gestaltung der Symbole war in den ersten Runden stets irritierend. Ich hätte mir eine Gestaltung mit etwas mehr Kontrast gewünscht. Das könnte aber auch daran liegen, dass mich persönlich diese pastellfarbene Renaissance-Optik überhaupt nicht abholt. Das ist aber Geschmackssache.

Da man mit unterschiedlichen Strategien erfolgreich sein kann, bietet FLORENZA DICE GAME auch einiges an Wiederspielwert. Überhaupt hat mich die Vielzahl an Entscheidungsmöglichkeiten positiv überrascht. Das wiederum birgt die Gefahr der Analyse-Paralyse, zumal bei vier SpielerInnen auch häufiger umgedacht werden muss. Die Interaktion beschränkt sich leider darauf, anderen SpielerInnen Würfel wegzuschnappen, ansonsten spielt man eher nebeneinander her. Es ist eine Art Puzzlewettbewerb.

 

 

Bilder zum Spiel

Tags: Roll-and-Write, 60-90 Minuten, 1-4 Spieler

Drucken E-Mail

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.

Brettspiele günstig kaufen