TEST // COSMIC FACTORY

TEST // COSMIC FACTORY

Die einzige Hürde, die das Spiel aufweist, ist die Punktewertung. Allerdings ist auch diese nach den ersten beiden Runden verstanden und dann läuft alles wie geschmiert. Der Draft zu Beginn verläuft schnell und ohne viel überlegen. Meistens ging es mir darum, welche Farbe in dieser Runde am häufigsten in meiner Galaxie vorkommen soll oder ob ich einen langen Asteroidengürtel haben möchte, daran habe ich mich orientiert. Dieses Spielelement verläuft flüssig und gibt einem das Gefühl, das Chaos doch noch ein bisschen kontrollieren zu können.

 

cosmic factory 27

 

Das zusammenpuzzeln der Plättchen ist natürlich das größte Vergnügen und die Wettplättchen erhöhen den Druck noch einmal, weil jede/r als erstes die Auswahl haben möchte. Die Chaoskarten verleihen dem Spiel noch die richtige Würze.Am besten haben mir die gefallen, welche die Anlegeregeln beugen. Mit der Karte „Parallel-Universen“ werden jeweils zwei 2x2-Raster gebaut, oder mit „Eindimension“ legt jede/r SpielerIn eine lange Gerade aus allen neun Plättchen. Zudem kann es zu zweit genau so gut gespielt werden, wie mit der Vollbesetzung von sechs.

COSMIC FACTORY ist ein witziges Tempospiel, das durch seine Einfachheit überzeugt und garantiert noch einige Male auf dem Tisch landen wird. Wer Tempospiele mag oder ein einfaches Familienspiel sucht, welches den Spaß in den Vordergrund stellt und nicht nüchtern strategisch daherkommt, der/die ist mit COSMIC FACTORY gut beraten.

 

banner fantasywelt jetzt kaufen

Bilder zum Spiel

Tags: 30 Minuten, Auslegen, 2-6 Spieler, Familienspiel, Echtzeit

Drucken E-Mail

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele