Brettspiel-News.de - 120-240 Minuten

TEST // FORGOTTEN WATERS

TEST // FORGOTTEN WATERS

Leinen los! Bei FORGOTTEN WATERS seid ihr alle Crewmitglieder und an Bord eines Piratenschiffs. Gemeinsam erlebt ihr spannende Abenteuer und habt natürlich euer gemeinsames Ziel vor Augen - die Aufträge des verrückten Piratenkapitäns zu erfüllen. Doch jeder von euch ist auch auf der Suche nach seinem eigenen Glück und verfolgt dafür seine eigenen Ziele. Unmoralische Entscheidungen zu treffen, sind an der Tagesordnung. Seid ihr bereit, aufzubrechen und euch in die Abenteuer zu stürzen?

TEST // NEW ANGELES

TEST // NEW ANGELES

„Willkommen in New Angeles! Die einzig wahre Stadt, die wirklich niemals schläft. Hier finden Sie alles, was Sie benötigen, um sich wohl zu fühlen. Menschen die Sie belästigen, enge Gassen, pöbelndes Gesindel, all dies gehört der Vergangenheit an. Treten Sie näher und bestaunen Sie mit uns das bewundernswerteste Meisterwerk, welches die Epoche der Menschheit je hervorgerufen hat. Vollständig von der amerikanischen Regierung losgelöst und als autonomer Staat geführt, um Sie glücklich zu machen. Ich sehe es Ihnen doch bereits an, dass Sie es kaum noch aushalten können, die Stadt zu erforschen. Wenn ich kein Android wäre, hätte ich mit Sicherheit ebenso viel Herzrasen, wie Sie, hahahahha. Doch nun spanne ich Sie nicht länger auf die Folter. Füllen Sie Ihre Bäuche, entspannen Sie an unseren weiten Stränden, aber vor allem haben Sie Spaß in New Angeles, denn Ihr Aufenthalt wird sicher … unvergesslich.“
-Unterhaltungsandroid CP14-

Test | Abgrundtief

Test | Abgrundtief

Es hätte eine entspannte Kreuzfahrt auf der S.S. Atlantica werden können. Stattdessen wurde es ein Albtraum mit Schrecken so finster, dass sie jeder Beschreibung trotzen. Mitten auf hoher See verwandelten sich die Passagiere in Kreaturen, die kaum noch Menschen glichen. Riesige Bestien aus den Tiefen des Meeres rissen an unserem Schiff. Wer eben noch klar denken konnte verlor im nächsten Moment den Verstand. Menschen schrien an Deck. Ich glaubte mich schon verloren, als mir ein Buch mit einem okkulten Ritual in die Hände fiel…

Test | Trench Club

Test | Trench Club

Fans des Wargame-Genres haben in den meisten Fällen eine große Auswahl an Spielen und Schauplätzen der Geschichte zur Verfügung. Während einige Schauplätze öfter vorkommen, werden manche eher vernachlässigt. Die Autoren von „Trench Club“ haben sich dazu entschlossen, den Ersten anstatt den Zweiten Weltkrieg als Setting zu auswählen. Im Spiel übernimmt die Spielgruppe die Rolle von Generälen im Konflikt zwischen Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Österreich-Ungarn. In den Auseinandersetzungen kann dabei nur auf die Technik des frühen 20. Jahrhunderts zurückgegriffen werden. Berittene Infanterie, erste Panzerfahrzeuge und Propellerflugzeuge dominieren das Schlachtfeld, während um Bunkeranlagen oder Grabenstellungen gekämpft wird. Aber konnte „Trench Club“ der Vorlage wirklich gerecht werden und dabei ein eigenes Spielgefühl erzeugen?

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele