Brettspiele günstig kaufen

Cthulhu Realms – Regeln im Video erklärt

Cthulhu Realms – Regeln im Video erklärt Über Cthulhu Realms haben wir ja schon ausgiebig berichtet. Nun liefern wir noch ein kleines Video nach, in dem gezeigt wird, wie das Spiel funktioniert. Die Regeln sich schnell erklärt, zudem gehen wir auf den Vorgänger Star Realms ein.

Das sagt der Verlag zum Spiel:

Ein Deckbau-Kartenspiel aus der Feder von Darwin Kastle, dem Autor von Star Realms. Ein komplettes Spiel für 2-4 Spieler! Cthulhu Realms führt 2-4 Spieler tief in das Universum von H.P. Lovecraft, in eine Welt voller Schrecken!

Cthulhu Realms gehört zum überaus beliebten Gene der Deckbau-Spiele. Wie der Name besagt, „bauen“ sich die Spieler im Laufe einer Partie ihr eigenes Kartendeck aus immer besseren Karten zusammen. Cthulhu Realms basiert auf der rasanten Engine von Star Realms, weist aber im wahrsten Sinne des Wortes einen „tieferen“ Spielmechanismus auf. Jeder Spieler versucht, mittels seiner Karten die Mitspieler in den Wahnsinn zu treiben! Karten sind entweder Personen, Orte oder Artefakte – die aber auf eingängige Art und Weise miteinander agieren und dem Spieler so mächtige Vorteile verschaffen. Das Artwork ist, typisch für Cthulhu, „Horror mit Augenzwinkern“ – es geht schließlich darum, nicht den Verstand zu verlieren! Cthulhu Realms wendet sich jedoch nicht nur an den Lovecraft-Fan, sondern kann von allen Freunden schneller und interessanter Kartenspiele genossen werden. Die Spielzeit beträgt 25-35 Minuten.

Das komplette Spiel befindet sich in der Schachtel! Cthulhu Realms ist kein Sammelkartenspiel- oder Living Card Game! Wie Star Realms stammt es aus der Feder von Darwin Kastle, der Mitglied der Magic the Gathering Pro Tour Hall of Fame ist und u.a. auch am Epic Trading Card Game und bei Ascension mitgearbeitet hat.

Hier ist das Anleitungsvideo von uns:


Hier der Test: Cthulhu Realms von Darwin Kastle im Test

Drucken E-Mail