Spiel des Jahres 2023 | Nominierungen bekannt gegeben

Spiel des Jahres 2023 - Das sind die Nominierungen

Im Livestream des Vereins Spiel des Jahres e.V.  wurden heute um 16:00 die Longlist und die Nominierungen zum Kinderspiel des JahresSpiel des Jahres und Kennerspiel des Jahres bekannt gegeben. Die Preisverleihung findet am 16. Juli 2022 statt. 

 

SdJ2023 Kinderspiel

Zum Kinderspiel nominiert wurden:

Carla Caramel - ein kooperatives Spiel für 1 bis 4 Kinder ab vier Jahren von Sara Zarian, illustriert von Apolline Etienne und erschienen bei Loki.

Gigamon - ein Merkspiel für 2 bis 4 Kinder ab fünf Jahren von Johann Roussel und Karim Aouidad, illustriert von Marie-Anne Bonneterre und erschienen Mirakulus / Studio H. 

Mysterium Kids - ein Assoziationsspiel für 2 bis 6 Kinder ab sechs Jahren von Antonin Boccara und Yves Hirschfeld, illustriert von Olivier Danchin und erschienen Libellud / Space Cow.

Empfohlen wurden außerdem Douzanimo, Mein erstes Abenteuer und Rutsch & flutsch!.

 

SdJ2023 Kennerspiel

Zum Kennerspiel nominiert wurden:

Planet Unkown - ein Puzzlespiel für 1 bis 6 Personen ab zehn Jahren von Ryan Lambert und Adam Rehberg, illustriert von Yoma und erschienen bei Strohmann Games / Adam's Apple Games.

Iki - ein Strategiespiel für 2 bis 4 Personen ab 14 Jahren von Koota Yamada, illustriert von Dommiy, David Sitbon, Koota Yamada und erschienen bei Giant Roc / Sorry We Are French.

Challengers! - ein Turnierspiel für 1 bis 8 Personen ab acht Jahren von Johannes Krenner und Markus Slawitscheck, illustriert von Jeff Harvey und erschienen bei 1 More Time Games / Z-Man Games.

Empfohlen wurden außerdem Council of Shadows und Mindbug.

 

SdJ2023 Spiel

 

Nominiert zum Spiel des Jahres wurden:

Fun Facts - ein Partyspiel für 4 bis 8 Personen ab acht Jahren von Kaspar Lapp, illustriert von Repos Productions und erschienen bei Repos Productions.

Next Station London - ein Flip & Write Spiel für 1 bis 4 Personen von Matthew Dunstan, illustriert von Maxime Morin und erschienen bei HCM Kinzel. 

Dorfromantik - ein Legespiel für 1 bis 6 Personen von Michael Palm und Lukas Zach, illustriert von Paul Riebe und erschienen bei Pegasus Spiele.

Empfohlen wurden außerdem Akropolis, Hitster, Kuzooka, Mantis, QE, Sea Salt & Paper, That's Not a Hat.

 

Quelle:

Spiel des Jahres e.V.

 

 

Ebenfalls interessant:

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele