Tilt Five AR Brille

Technik | Die Zukunft im Brettspielzimmer - AR-Brillen von Tilt Five

Die Zukunft ist hier - jedenfalls in virtueller Form. Die kalifornische Firma Tilt Five möchte mit ihrem "Holographic Gaming System" die Art und Weise, wie wir Brettspiele spielen, revolutionieren .

Im Videospielbereich konnten bereits VR-Brillen einige Menschen überzeugen, die Art und Weise Spiele zu spielen zu überdenken. Davon inspiriert möchte man diesen Trend auch auf analoge Brettspiele übertragen. Mit Hilfe einer Matte und einer speziellen Brille werden 3D-Modelle in die reale Umgebung eingefügt. Das unterscheidet sich zu den bekannteren VR-Brillen, die die komplette Spielumgebung digital darstellen. Bei der Technik von Tilt Five handelt es sich um AR - eine sogenannte Augmented Reality. Die dadurch in unsere reale Welt projizierten Objekte/Spiele können mit Hilfe einer Steuerung namens Wand (englisch für Zauberstab) bewegt/gespielt werden. Dabei soll es ebenso eine Cross-Play Funktion für viele Spiele geben, damit sie auch mit PC-und Android-Spielern und Spielerinnen erlebt werden können.

 

610ac0dbb3be84652c06ac99 2020 Q4 Solo Player

 


Mittlerweile gibt es rund 20 Spiele für das System, darunter "Tabletopia", in dem man viele weitere Brettspiele in digitaler Form spielen kann. Die Entwicklerinnen und Entwickler von Tilt Five arbeiten jedoch eifrig an weiteren Titeln, sodass der Katalog immer weiter wachsen soll.

 

Wer bereit ist 359$ für das Grundset "Tilt Five XE KIT", bestehend aus Brille, Matte und weiterem Zubehör auszugeben, kann womöglich schon bald seine Spiele in AR erleben.
Brettspielfans, die bereits bei App-Einbindungen Rot sehen, werden vermutlich auch diese Innovation eher weniger begrüßen.

 

Quelle:

Tilt Five Homepage 

Jobanzeige Tilt Five 

Tags: Technik, brandneu, Neuigkeiten, Wirtschaft, Brettspiel News

Ebenfalls interessant:

unterstütze uns

Hinweis: Die hier verwendeten Links zu Shops bringen teilweise einen Anteil am Umsatz für BSN. Der Unterscheidet sich abhängig vom Partner hilft uns aber die laufenden Kosten zu refinanzieren.