Brettspiele günstig kaufen

TEST // Chez Geek Cthulhu

Test: Chez Geek Cthulhu - ein wahnsinniges Leben!

Chez Geek Cthulhu ist auf den ersten Blick wie eine "normale" Partie Chez Geek (wenn man bei dem Spiel überhaupt von normal sprechen kann). Ein Gruppe von 2-5 Spielern schaut sich an, wie das Leben in einer WG sein kann. Jeder ist Student und bekommt einen "Traumjob" - denn von Luft und Liebe können auch Studenten nicht leben.

 

Nun wetteifern die Spieler darum, wer als erstes sein "Slag"-Ziel erreicht. Slag ist Zufriedenheit bzw. Glück. Wie im richtigen Leben können soziale Kontakte, Haustiere, Freizeitbeschäftigungen und Besitztümer das Leben verbessern. Jeder bekommt einen Job zugeteilt. In dieser Version sind Jobs wie Asozialarbeiter, Gassigeher oder Kammerjäger enthalten. Jeder Job hat andere Werte an Einkommen und Freizeit. Für Einkommen können jede Runde Dinge angeschafft werden. In der Box sind tolle Objekte wie zum Beispiel Verstörendes Plüschtier, ironisches T-Shirt, Pizzas mit absolut Allem, Frittierte Nacktschnecken, oder Schoggothen-Schnaps. In der angegebenen Freizeit werden lustige Aktivitäten wie "in einer fremden Sprache brabbeln", "Vögelkunde", "Besuch der Traumlande" oder " Schäferstündchen in Robe" durchgeführt. Für "soziale" Kontakte sorgen freundliche Besucher wie das Mange Mädchen, Arne der Allesfresser, der Lebensabschnittspartner oder das Schlurfende Grauen. Natürlich gibt es dann auch noch verschiedene Aktionskarten, um den einen oder anderen Kelch an einem vorüber gehen zu lassen. Außerdem kann man seinen lieben Mitbewohnern zusätzlich die eine oder andere "Überraschung" bereiten.

Anders als im Grundspiel besteht bei Chez Geek Cthulhu auch noch die Möglichkeit wahnsinnig zu werden. Es gibt extra Wahnsinns-Marker. Die Anzahl von Wahnsinn ist mit der Zeit negativ für den Slag. Die einzige Lösung, die es gibt ist sich damit abzufinden und vollkommen "durchzuknallen". Wer einen Wahnsinn von 9 oder sammelt, hat keine negative Auswirkung mehr auf den Slag zu befürchten. Im Gegenteil. Weitere Wahnsinns-Marker zählen positiv für den Slag.

Die Erweiterung ist alleine spielbar als auch kombinierbar mit dem Grundspiel oder anderen eigenständig spielbaren Erweiterung.

Fazit:
Eines vorweg: Dieses Spiel ist für (fast) Erwachsene Menschen gedacht. Unter 16 bis 17 Jahren sollte es nicht gespielt werden. Der Humor ist derbe und die Anspielungen auf Sex, Drogen, Alkohol und Zigaretten will ich mit meinen Kindern derzeit nicht auf diesem weg weiter vertiefen. Ist eine jedoch eine Gruppe gefunden, die idealer weise aus 4-5 Spielern besteht, lässt sich der Spaß nicht mehr aufhalten. Als Spiel alleine ist es wunderbar spielbar. In Kombination mit dem Grundspiel wurde es noch nicht ausprobiert. Chez Geek ist definitiv eines der lustigsten Kartenspiele für Erwachsene. Wer es noch nicht kennt -sofort kaufen. Wer es schon kennt, bekommt hier eine Packung voll mit neuem Karten und Möglichkeiten.

Test: Chez Geek Cthulhu - ein wahnsinniges Leben!