TEST // Die Zwerge - Das Duell

Die Zwerge - Das Duell - Spieletes

Die Zwerge, dass Duell von Michael Palm und Lukas Zach ist 2015 zur Messe in Essen erschienen. Es ist, wie der Name erahnen lässt, für zwei Spieler. Es basiert auf dem erfolgreichen Roman von Markus Heitz. Es ist bei Pegasus erschienene Spiel hat relativ einfache Regeln. Sie passen auf ein doppelt bedrucktes A4 Blatt.

 

Die einzelnen Phasen:

1. Nachschubphase - Ein Karte nachziehen. Wenn schon Erweiterungen ausgespielt wurden, die mehr Karten erlauben, müssen entsprechend mehr Karten auf einmal gezogen werden. Der Spieler kann auf die Erweiterung aber verzichten.

2. Würfelphase - Der Spieler nimmt drei Würfel aus der Mitte und würfelt. Mit Erweiterungskarten darf er mehr Würfel wählen. Eventuell dürfen einzelne Würfel neu gewürfelt werden.

3. Kartenphase - jetzt können Karten mit Hilfe des Würfelergebnisses ausgespielt werden. Mögliche Karteneffekte werden aktiviert.

Optisch ist es gut gelungen. Die Karten sind gut gezeichnet und an das Brettspiel Di Zwerge angelehnt beziehungsweise an die Romane.
Die sechs Würfel im Spiel haben Zahlen von eins bis fünf und ein Beil als sechste Seite. Die Axt ist en Joker.

Der Spiler müssen sich vor dem Spiel für eine Seite entscheiden. Die Karten jedoch sind identisch in der Funktion, auch wenn andere Bilder un Texte enthalten sind. Das Spiel ist für 2 Spieler ab 10 Jahre und sollte in 20-30 Minuten gespielt sein.

Fazit:

Das Spiel spielt sich ganz gut, ist jedoch nicht herausragend. Für eine klein Partie zwischendurch ist es jedoch in Ordnung. Das Spielprinzip ist leider wenig fordernd. Es kommt viel auf Glück an, welche Karte gezogen wird und welches Würfelergebnis herauskommt. Die Aktivitäten gegeneinander halten sich in Grenzen. Insgesamt ist das Spiel für 10 € in fair, wenn man Fan der Buchserie ist und in dem Universum ein Spiel zu zweit sucht.

Tipp für alle die das Kooperative Spiel Die Zwerge haben. Der Packung liegt eine Erweiterung für das Spiel bei. Das ist - finden wir - toller Fanservice! Wer das Spiel besitzt sollte sich das neue Szenario unbedingt kaufen. Das ist nach unserer Meinung sehr gut gelungen.

Es gibt wegen den Beschränkungen im Spiel 3 von 5 Punkten.