Brettspiele günstig kaufen, Angebote, Schnäppchen

Stadt-Land-Spielt 2017 erreichte neuen Rekord

Stadt-Land-Spielt 2017 erreichte neuen Rekord

Zum fünften Mal versetzte das Non-Profit Projekt ganz Deutschland und Österreich in ein Spielefieber. Ein ganzes Wochenende lang wurden Neuheiten der Brettspielszene ausprobiert und beliebte Klassiker neu zum Leben erweckt.

Pressemitteilung zur Veranstaltung

„Stadt-Land-Spielt!“ erfreut sich auch bei der fünften jährlichen Austragung großer Beliebtheit: Circa 15.400 Besucher feierten gemeinschaftlich an 117 Standorten am 09. und 10. September 2017 die Tage des Gesellschaftsspiels. Das Besucherplus von 18,5% im Vergleich zum Vorjahr (2016: 13.000) freut Veranstalter, Verlage, Geschäftsstelle und Initiatoren: „Wir Initiatoren freuen uns, dass das Konzept Stadt-Land-Spielt! aufgeht und auch in diesem Jahr großen Anklang gefunden hat. Dass das Spiel die Kraft hat, Menschen jeden Alters und jeder Herkunft an einem Tisch zu vereinen, zeigt einmal mehr, wie wichtig das Kulturgut Spiel in unserer Gesellschaft ist.“, so Bernward Nüttgens von Drübberholz – Spielezentrum Nds.

Den Spaß am Spiel im Fokus

Durch die Unterstützung der Verlage wurde ein jedes Event zum Highlight: Die Spielepakete von Noris-Spiele, Hasbro, Haba, Kosmos, Game Factory und Zoch machten Neuheiten bei großen und kleinen Spielefans beliebt. „Unsere Besucher waren beeindruckt von dem vielfältigen Angebot, welches wir Ihnen mithilfe der großzügigen Unterstützung der Verlage ermöglichen konnten. Die erstmalige Teilnahme als Veranstalter bei Stadt-Land-Spielt! hat uns überzeugt – wir melden uns für das kommende Jahr gerne wieder an!“, so Andrea Coenen-Brinkert von der Stadtbücherei Haltern am See.

Die exklusiven Sonderdrucken von spielmaterial.de, Abacusspiele, Noris-Spiele, Hans im Glück, Winning Moves und Amigo rückten den Spaß am Spiel mit Erweiterungen und Mini-Spielen weiter in den Fokus. Spannend wurde es, wenn die Besucher bei den Turnieren ICECOOL (Amigo) und Top Trump Match (Winning Moves) gegeneinander antraten oder im Team bei dem Hanabi-Benefiz Turnier (Abacusspiele) für den guten Zweck spielten.

Stadt-Land-Spielt!“ geht in die sechste Runde

Nach einem erfolgreichen Jubiläum kennen die Tage des Gesellschaftsspiels keine Pause: Im kommenden Jahr führt „Stadt-Land-Spielt!“ seine Erfolgsgeschichte fort. Vom 08. bis zum 09. September 2018 erleben große und kleine Spielefans zum sechsten Mal die bunten Spieletage. Impressionen von „Stadt-Land-Spielt!“ 2017 sind auf der Webseite einsehbar.

Über „Stadt-Land-Spielt!“

„Stadt-Land-Spielt!“ ist ein Non-Profit-Event zur Förderung des Kulturguts Spiel in der Gesellschaft. Seit dem Jahr 2013 wird jährlich ein ganzes Wochenende in Deutschland und Österreich dem Gesellschaftsspiel gewidmet. An einer Vielzahl von Standorten kommen Besucher jeglicher Altersklassen zusammen, um gemeinsam spielerische Tage zu verbringen – so verbindet „Stadt-Land-Spielt!“ seit jeher Menschen über Generationen, Herkunft und soziale Grenzen hinweg. Die Initiatoren das Österreichische Spielemuseum, das Deutsche SPIELEmuseum Chemnitz, das Deutsche Spielearchiv Nürnberg, Drübberholz – Spielezentrum Nds. sowie das Spielezentrum Herne möchten gemeinsam mit der planetlan GmbH die Bedeutung des Spiels in der Gesellschaft anheben. Der Spieleverlage e.V., auch bekannt als Fachgruppe Spiel, ist der Verbund von bekannten Spieleverlagen im deutschsprachigen Raum. Der Verein unterstützt „Stadt-Land- Spielt!“ seit dem Jahr 2016 und setzt sich somit für die Anerkennung des Spiels als gesellschaftlich und sozialpädagogisch relevantes Kulturgut ein.

Quelle Pressemitteilung

Brettspiele günstig kaufen, Angebote, Schnäppchen