Mein Traumhaus: Familienbesuch erscheint im Februar

Mein Traumhaus: Familienbesuch erscheint im Februar

Mein Traumhaus: Familienbesuch ist eine Erweiterung, die sowohl den Wiederspielwert erhöht, als auch die maximale Spielerzahl auf fünf erweitert. Insgesamt soll das Spiel viele meue Gegenstände erhalten.

Das sagt der Verlag zur Erweiterung

Mehr Helfer, mehr Werkzeuge, mehr Dekorationen, mehr Raumkarten – Familienbesuch, die Erweiterung zu Mein Traumhaus, sorgt für reichlich Abwechslung. Die zwei neuen Module „Familienbesuch“ und „Baupläne“ stellen die Spieler zudem vor neue Herausforderungen beim Einrichten ihrer Traumhäuser. Gäste kommen nur zu Besuch, wenn die erwünschten Räume vorhanden und benachbart zueinander sind. Wer das zuerst schafft, darf die Verwandtschaft zu sich nach Hause bitten. Die Blaupausen geben derweil geheime Ziele vor, die die Spieler nach eigenem Gutdünken versuchen können, umzusetzen. Und damit auch Großfamilien auf ihre Kosten kommen, können mit der Erweiterung jetzt bis zu sechs Spieler am Baugeschehen teilhaben.