Board & Dice kündigt Escape Tales: The Awakening an

Board & Dice kündigt Escape Tales: The Awakening an

Der polnische Verlag Board & Dice kündigt mit „Escape Tales: The Awakening“ sein erstes Brettspieladventure an, dass Spielaspekte von Escape Spielen enthalten soll. Das Kartenspiel bietet dem Spieler eine freie Spielwelt an, in dem es eine dynamische Spielwelt geben soll mit verschiedenen Enden.

Ja, noch ist wenig bekannt über die Neuheit, die zur Spiel 2018 erscheinen wird/soll. Es gibt ein Bild und das Cover des Spiels. Ansonsten gibt es einige Ankündigungen zum Spiel, die frappierend an ein klassisches PC-Adventure erinnern.

Die Idee Rätsel und Story zu mischen ist zwar nicht neu, aber es ist spannend zu schauen, ob es hier funktioniert, wie es die Produzenten versprechen. Es soll möglich sein, an einem beliebigen Standort zu starten. Die Reihenfolge der Orte, die aufgesucht werden unterscheidet den Ablauf der Geschichte. Das soll einen hohen Widerspielwert bieten.

Board & Dice kündigt Escape Tales: The Awakening an

Im Spiel übernehmen die Spieler die Rolle von Sam. Seine Tochter liegt im schon seit Monaten im Koma. Die Ärzte wissen nicht wie es passiert ist, oder wie sie helfen können. Normalerweise ist sie gesund und müsste nicht in der Verfassung sein. Alle sind ratlos. Doch dann trifft Sam einen Mann namens Mark, der seinen Sohn aus der gleichen Situation aufwecken konnte. Er übergibt ihm ein unheimliches Buch, das zum Inhalt ein Ritual mit dem Titel „Das Erwachen“ hat. Darin geht es darum, dass Sam in eine andere Dimension reisen muss, um seine Tochter wieder zu finden…

Die unterschiedlichen Verläufe der Geschichte sollen einen hohen Wiederspielwert bieten. Auf der Spiel 2018 in Essen gibt es dann mehr Antworten auf diese Fragen.

Weitere Infos zum Spiel

Quelle: Pressemitteilung

Das könnte Dich interessieren