Queen Games Presse-Event 16.September 2018

Queen Games Presse-Event 16.September 2018

Queen Games hat zum Presse-Event und zur Vorstellung der Neuheiten für den Herbst zahlreiche Blogger eingeladen. Solche Events haben immer ein bisschen den Charm von Klassentreffen, man trifft die Kollegen der anderen Blogs, unterhält sich und tauscht sich aus, fachsimpelt und philosophiert. Doch sind wir ehrlich geht es uns allen nur um das EINE: Spielen, Spielen, Spielen. 32 Vertreter diverser YouTube Kanäle (z.B. Brettspielgeeks, BrettspielHero, Cliquenabend, BrettspielSuchties,…) und Blogs (z.B. Spielevater, Brettspielpoesie, Würfelmagier, Brettagogen, Spielbar, Spielkult, …) haben die Einladung dankend angenommen.

Queen Games Presse-Event 16.September 2018

Ziel des Tages war es die drei Neuheiten Skylands (Familienspiel), Bastille (Kennerspiel) und Franchise (Kenner/Expertenspiel) alle mindestens einmal zu spielen, um einen Eindruck zu haben und dann entsprechend darüber zu berichten.

Für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt und so gab es neben Kaffee und zahlreichen weiteren Getränken auch Belegte Brötchen und weitere kleine Sacks. Highlight neben dem Spielen war das vom Queen Games Chef (Rajive Gupta) höchst persönlich zubereitete Indische Essen!

Zu den Neuheiten:

Skylands ist ein Familien Plättchen Legespiel, bei dem wir versuchen unsere zerstörten fliegenden Inseln wieder aufzubauen. Die Grafik erinnert im ersten Moment an Avatar und die Mechanik an Carcassonne und Puerto Rico. Reihum führen die Spieler eine der 4 Aktionen durch, doch Achtung, hier kommen auch alle anderen Spieler zum Zug, allerdings leicht abgeschwächt. Gespielt wird bis ein Spielertableau nur noch 1 freies Feld hat, dann kommt es zur Schlusswertung.

Bastille ist ein Kennerspiel mit einfachen und sehr gut zugänglichen Mechanismen. Wir setzen unsere Schilde in der Stärke 1/1/2 und versuchen die „Mehrheit“ an einen der 7 möglichen Aktionen zu haben. Die Mehrheit (stärkstes einzelnes Schild) gibt uns einen Bonus oder einfach auch nur die bessere Auswahl. Die Felder sind begrenzt und so behalt man sich gut. Die Spieltiefe ist trotz „nur“ 7 Aktionen nicht zu unterschätzen und so muss man gut planen, die Schilde rechtzeitig aufwerten, um den besten Nutzen zu haben und dann bei der Zwischen / Endwertung gut dazustehen. Ein schönes Kennerspiel, das definitiv Potential hat!

Franchise ist die Neuheit von Christwart Conrad, der auch selbst da war um sein Spiel zu erklären. Hierbei handelt es sich um eine überarbeitete und „verbesserte“ Neuauflage eines alten Klassikers: „Pfeffersäcke“. Die Grafik erinnert ein wenig an Food Chain Magnete und die Ausbreitung an Funkenschlag, aber das war es dann auch schon mit gemeinsamkeiten. Wir brieten uns aus, versuchen in Städten die Mehrheiten zu bekommen um an Punkte zu kommen um dann am Ende im besten Fall dann auch noch die Provinz Wertung für uns zu entscheiden. All das muss wohl geplant und durchdacht sein, denn solange Städte nicht gewertet sind generieren sie uns Einkommen, allerdings kann auch ein Gegner in unsere Stadt mit einbauen um dann das einkommen zu senken und uns ggf. wichtige Punkte streitig zu machen.

Ein schönes Kenner/Expertenspiel was sehr viel Spaß macht!

Danke an Queen Games für die Einladung!

Impressionen von der Veranstaltung