Showtime nun bei Pegasus Spiele erschienen

Showtime nun bei Pegasus Spiele erschienen

Wir hatten so viele Neuheiten vor der Messe vorgestellt und doch zwangsläufig nicht jede. Eine dieser Opfer der Masse an Neuheiten ist das Spiel „Showtime“ von Pegasus Spiele. Das Familienspiel richtet sich an 2-4 Spieler, die 20-40 Minuten Spielzeit erübrigen können. Das Spiel von Stefan Kloß und Anna Oppolzer wurde von Christian Fiore gestaltet.

Das sagt der Verlag zum Spiel

Es ist eine wohlbekannte Tatsache, dass mit dem falschen Publikum jeder Film zum Horrorstreifen werden kann. Damit die Zuschauer in Showtime! die gebotenen Blockbuster auch genießen können und Punkte bringen, ist die richtige Sitzplatzwahl der alles entscheidende Faktor. Dabei gilt es, große Vordermänner, Kinder mit schwachen Blasen in der Mitte der Reihe oder Labertaschen auf dem Nachbarsitz gekonnt zu vermeiden. Viele Kinobesucher haben zudem bestimmte Vorlieben. Sie möchten gerne mit ihrem Partner zusammensitzen, von Männern oder Frauen umgeben sein oder in der ersten Reihe Platz nehmen. Da kann man nur hoffen, dass nicht kurz vor Beginn noch ein Randalierer auftaucht und die Leute von ihren mit Bedacht gewählten Sitzplätzen verjagt. Wessen Besucher nach drei Runden das meiste Vergnügen im Kino hatten, gewinnt.

Showtime! ist ein leicht zugängliches, flottes Familienspiel mit witzigem Thema, das jeder aus seinem Alltag kennt. Der clevere Platzierungsmechanismus und die unterschiedlichen Charaktere, von denen jeder Spieler sicher schon mal den einen oder anderen selbst im Kino angetroffen hat, sorgen für großartige Unterhaltung am Spieltisch.

Quelle

Brettspiele günstig kaufen