https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele

Signorie gewinnt Österreichischen Experten-Spielepreis

Signorie gewinnt Österreichischen Experten-Spielepreis
Signorie wurde beim Österreichischem Spielepreis in der Kategorie "Spiele Hit für Experten 2016“ ausgezeichnet. Das teilte der Verlag auf seiner Facebook-Seite mit. Das beliebte Strategiespiel feiert auf diesem Weg einen tollen Erfolg.

Neben diesem Titel wurden noch „Dynasties“, „La Granja“ ausgezeichnet. Gewonnen hat die Rubrik hingegen „Mombasa“ von Pegasus. Das Spiel darf als einziges den Titel „Spiele Hit simply the best für Experten“ führen.

Darum geht es in Signorie: Italien im 15. Jahrhunderts. Es ist die Zeit der Renaissance, in der das Land gleichermaßen in Pracht und Intrigen gehüllt ist. Im Reigen um die Kontrolle von Städten und der Gestaltung von Italiens Zukunft müssen die Spieler in Signorie die Macht ergreifen und ihren Einfluss geltend machen. Als Anführer einer angesehen Familie verheiraten sie ihre Söhne und Töchter und sichern sich so Positionen und Allianzen. Nur wer sich in diesem raffinierten Würfelspiel den politischen Vorteil sichert, kann gewinnen und mit seiner Familie Geschichte schreiben!

Das Spiel ist für zwei bis vier Spieler ab 12 Jahren. Eine Partie des Strategiespiels dauert rund 90 bis 120 Minuten. Es ist bei „What´s Your Game“ 2015 erschienen und für Europa im Vertrieb von Asmodee.

Das könnte Dich interessieren

Brettspiele günstig kaufen, Angebote, Schnäppchen