SeaFall - Globalstrategiespiel kommt 2016

SeaFall - Globalstrategiespiel kommt 2016

Manchmal vergessen wir Spieler wie viel Mühe und Arbeit es sein kann, ein Spiel zu kreieren. Das Spiel "SeaFall" von Rob Daviau ist bereits seit 2013 in der Mache. Nun soll es 2016 endlich erscheinen und die ersten Tester haben es wohlwollend bewertet. IronWall Games und Plaid Hat Games veröffentlichen es gemeinsam. Was ist es für ein Spiel?

 

Grundlegend sagen die Erfinder des Spiels, dass es ein Globalstrategie Spiel ist. Diese Spiele werden gerne auch 4X-Strategie Spiel genannt. Der Begriff kommt aus der Computerspielwelt. Wikipedia erklärt das Prinzip wie folgt:
"Als Globalstrategiespiele (auch einfach „Globalstrategie“, manchmal auch „4X-Strategie“) werden sämtliche strategischen Computerspiele bezeichnet, bei denen der Spieler Kontrolle nicht nur über einzelne Einheiten, Armeen oder Städte hat, sondern die Geschicke eines ganzen Volkes lenkt."

Worum geht es in SeaFall?
Es ist gerade ein dunkles Zeitalter vergangen und nun entdecken die Völker die Kunst des Seefahrens. In "SeaFall" übernimmt der Spieler die Geschicke eines Staates und startet eine Endeckerexpedition. Es werden neue Inseln entdeckt, es muss gehandelt werden, es wird Kämpfe geben und noch vieles mehr. Bisher ist wenig über das Spiel bekannt. In unserer Recherche fanden wir nur einige Quellen, die alle gleich wenig über das Spiel aussagen. Klar ist indes schon, dass es sich um ein komplexes Spiel handeln wird. Erste Tests (die immer mit Vorsicht zu genießen sind) fallen äußerst positiv aus.
 

Das könnte Dich interessieren