EUROPE DIVIDED // Spiel erscheint 2019 bei PHALANX

EUROPE DIVIDED // Spiel erscheint 2019 bei PHALANX

Das 2 Spieler Spiel „Europe Divided“ soll 2019 erscheinen und bietet ein Setting nach dem Kalten Krieg. Eine Partie soll 60-75 Minuten dauern, wie komplex es sein wird ist noch ungewiss. Es stammt von den Autoren Chris Marling und David Thompson (I). Die erste Version soll nur auf englischer Sprache erscheinen.

 

Darum geht es im Spiel

"Die Bedrohung durch den Weltkrieg ist vorbei." - Der sowjetische Ministerpräsident Michail Gorbatschow

Das Ende des Kalten Krieges läutete ein neues Zeitalter der europäischen Expansion ein. Mittel- und Osteuropa war aus Diktaturen hervorgegangen und wollte ihre Demokratien konsolidieren. Sie strebten die europäische Integration an, um sicherzustellen, dass sie nicht in den russischen Einflussbereich zurückfallen. Die EU und die NATO boten dafür eine Garantie, und die EU wurde auch als entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg dieser Länder angesehen. Russland - eine Hülle seiner früheren Macht als Sowjetunion - konnte nichts tun, um die europäische Expansion zu bremsen.

europeDivided2"Eine starke EU, eine starke NATO und eine echte strategische Partnerschaft zwischen ihnen liegen in unserem Interesse." - US-Senator John McCain

Aber dann änderten sich die Dinge. Der Ölpreis stieg und stärkte die russische Wirtschaft. Putin kam an die Macht, und trotz politischer Unzufriedenheit in Russland blieb seine Popularität stark. Im Jahr 2008 brach ein Krieg zwischen Russland und dem NATO-Aspiranten, dem ehemaligen Sowjetland Georgien, aus. Das Wiederaufleben Russlands hatte begonnen, wie die Annexion der Krim im Jahr 2014 und die Invasion der Ostukraine zeigen.

"Wenn wir den Neuen Kalten Krieg nicht mit den von uns gewählten Bedingungen gewinnen, werden wir zu einem Zeitpunkt und an einem Ort, den unser Gegner gewählt hat, und die Chancen stehen gegen uns." - Edward Lucas ehemaliger Moskauer Büroleiter für The Economist

Europe Divided ist ein Spiel eines expansionistischen Europas, eines wiederauflebenden Russland und eines neuen Kalten Krieges. Im Spiel kontrollierst du eine der beiden Mächte: Europa (Kontrolle sowohl der NATO als auch der Europäischen Union) oder Russland. Sie managen Konflikte mit politischem und militärischem Einfluss und streiten um die Kontrolle über Mittel- und Osteuropa sowie den Kaukasus. Europa ist mächtig und reich, aber bürokratisch und reagiert nur langsam. Russland fehlen die Ressourcen Europas, kann aber schnell reagieren.

Europa geteilt findet in zwei Zeiträumen statt: 1992-2008 (Europäische Erweiterung) und 2008-2019 (Russisches Wiederaufleben). Die Spieler erhalten Siegerpunkte, indem sie in den umkämpften Ländern Mitteleuropas, Osteuropas und des Kaukasus dominanten Einfluss haben. Sie können auch Siegpunkte sammeln, indem sie wichtige historische Ereignisse verwirklichen. Der Spieler mit den meisten Siegpunkten am Ende der beiden Perioden gewinnt.

Europe Divided ist reich an Geschichte und beinhaltet die heutigen potenziellen Flammpunkte, verfügt aber über einen schnell spielenden, kartengesteuerten Kernmechanismus. Die Spieler verwenden Karten, die mit Ländern verbunden sind, die sie kontrollieren, um politischen und militärischen Einfluss zu erlangen, Geld zu verdienen und ihre militärische Präsenz aufzubauen und einzusetzen. Ein eleganter Deckmanipulationsmechanismus schwächt die Decks der Spieler, wenn sie ihren Einfluss erhöhen, und schafft einen Spannungspunkt zwischen dem Streben nach Expansion und dem Übertreiben. Die Spieler konkurrieren auch um wichtige politische Ereignisse während des gesamten Spiels. Wird die Samtene Revolution zur Spaltung der Tschechischen Republik und der Slowakei führen? Wie wird der Bosnienkrieg enden? Die Spieler werden über das Schicksal der Geschichte in dieser Zeit des geteilten Europas entscheiden.

QUELLE

Das könnte Dich interessieren