banner_SPIEL19 MOBIL

banner spiel19 ganze seite handy

banner spiel19 ganze seite

SCYTHE DIGITAL // Invaders from Afar – erste Bilder

SCYTHE DIGITAL // Invaders from Afar – erste Bilder

Wer das Spiel „Scythe“ als digitale Version hat, kann ab sofort das Spiel mit Hilfe der Erweiterung „Invaders from Afar“ mit zwei neuen Fraktionen spielen. Wer das Brettspiel kennt wird die neuen Fraktionen bereits kennen, denn dort gibt es den Clan Albion und Togawa-Shogunat beriets seit Jahren. Für 9,99 € lässt sich das Spiel also nun auch digital auf eine sechste und siebte Fraktion aufrüsten.

 

Das sagt der Publisher zur Erweiterung

Invaders From Afar fügt dem Konflikt osteuropäischer Imperien mit dem mit Clan Albion und dem Togawa-Shogunat zwei neue, einzigartige Fraktionen hinzu. Diese nutzen Kundschafter, um das Land auszuspionieren und den besten Plan für die Eroberung auszuarbeiten. Beide mächtigen Fraktionen verfügen über eigene Mechs und Fähigkeiten und bringen Herausforderungen mit sich, die sowohl für erfahrene Spieler als auch für Anfänger ein neues Scythe-Erlebnis darstellen. Während Clan Albion auf nach territorialer Expansion strebt, ist das Togawa-Shogunat entschlossen, den Fortschritt der Feinde durch Fallen aufzuhalten.  

Scythe Invaders From Afar Screenshot 1

Invaders From Afar findet noch andere Möglichkeiten, die Machtkämpfe in Scythe: Digital Edition zu verschärfen: Zwei weitere Spieler können sich dem Konflikt anschließen, wodurch der Titel nun von insgesamt sieben Kontrahenten gespielt werden kann. Außerdem kommen die beiden neuen Spieler-Matten Militant und Innovative hinzu, die den Spielern neue Strategien anbieten, die bestimmen, was sie upgraden, produzieren, aussenden, bewegen und bauen können, mit wem sie Handel treiben und wen sie rekrutieren können.

Scythe: Digital Edition versetzt die Spieler in eine alternative Version des Europas der 1920er Jahre. Nach dem Ersten Weltkrieg befindet sich die Region in Aufruhr. Der kapitalistische Stadtstaat „The Factory” hat den Krieg durch den Verkauf schwerer Panzerwaffen befördert, nun aber seine Pforten geschlossen, während die anderen Staaten Blut geleckt haben. Die Spieler schlüpfen in die Rollen gestürzter Anführer und versuchen, ihre Ehre wiederherzustellen und die Macht ihrer Fraktion in Europa zu stärken. Der Titel wurde bei den Golden Geek Awards Zweiter in der Kategorie „2018 Best Board Game App”.    

Quelle: Pressemitteilung

Bilder vom Spiel

Tags: Strategie, App, Alternative Geschichte

Drucken E-Mail