BERLIN CON 19 // Zusammenfassung

BERLIN CON 19 // Zusammenfassung

BerlinCon19 05Nun war es soweit. Nach langem Warten sind wir (Marvin und Danijel) für Brettspiel-News.de auf der Berlin-BrettspielCon damit wir für euch mit den Verlagen sprechen und über die Neuheiten 2019 schreiben können. Vorne weg: die neue Location der Messe sowie die Organisation z.B. beim Einlass und das Essensangebot bekommen von uns einen Daumen nach oben! Allein schon das Programmheft bot viele Informationen zur Messe und ermöglichte eine gute Vorbereitung. Ein Messetag ist vom Veranstalter mit Turnieren, Prototypen-Galerie, Community Playground, Brettspielgespräche von vorn bis hinten durchgeplant.

Erstmalig verläuft die BrettspielCon über drei Tage und begann bereits am Freitag mit der Verleihung der neu ins Leben gerufenen BerlinCon Awards. Über die Nominierten wurde bereits von uns Berichtet (LINK). Anschließend begann die Game Night in der sich alle Besucher Spiele aus der Ludothek ausleihen und nach Belieben testen konnte. Es standen mehr als 700 Spieltitel zur Verfügung. Von einfachen Gruppenspielen wie Codenames über Familienspiele bis hin zu den Expertenspielen war hier alles vertreten. Zum Testen wurden sogar Spiele des aktuellen Jahrganges wie One Key, Dice Throne, Spirit Island oder Brass zur Verfügung gestellt. Die großzügige Messefläche und das Angebot an verschiedenen Verköstigungsmöglichkeiten rundeten den Abend oder besser die Nacht ab……

BerlinCon19 14Für viele Besucher war auch wie in den Jahren zuvor der Flohmarkt eines der Highlights der Messe. Bei der enormen Auswahl an gebrauchten und neuen Spielen schlugen die Brettspielherzen höher. Mit gutem Auge und „ein bisschen Zeit“ konnten Raritäten und/oder lang ersehnte Spiele für das Brettspielregal gekauft werden. Faire Preise und das nette Flohmarkt-Team erhöhten ebenfalls die Anziehungskraft auf die Messebesucher, wodurch sich lange Schlangen vor dem Flohmarkteingang bildeten und Wartezeiten von ca. einer Stunde nicht selten waren.

Wie üblich waren auch diesmal zahlreiche Fachhändler vertreten wie z.B. Gamer´s HQ oder Spiele-Offensive, die ein buntes Angebot an Neuheiten und Klassikern zum fairen Messepreis angeboten haben. Dadurch hatten gerade die Schnäppchenjäger eine Menge Spaß. Natürlich hatten auch die einzelnen Verlage neben den altbekannten Dauerbrennern auch einige Neuheiten 2019 dabei.

BerlinCon19 22Erstmalig dieses Jahr mit an Bord, die Rollenspielmesse RatCon und somit auch die bekannte traditionelle Versteigerung. Die am Samstagnachmittag durchgeführte Brett- und Rollenspiel-Auktion – RatCon Berlin wurde unter anderem von Cron begleitet und bot allen Teilnehmern die Möglichkeit seltene Fundstücke und Spiele zu top Preisen zu ergattern. Fast drei Stunden lang wurde hier um Spiele oder Zubehör aller Art gewetteifert und gefeilscht. Die grinsenden Gesichter der glücklichen Käufer zeigten, dass auch dieser Programmpunkt sehr gut angekommen ist. Nach Angaben des Veranstalters wird der wohltätige Verein KulturLeben Berlin – Schlüssel zur Kultur e.V. mit den Einnahmen aus der Auktion unterstützt.

BerlinCon19 20Am kompletten Wochenende zeigte sich die „deutsche Brettspiel-Elite“ mit vielen bekannten Gesichtern aus der Bloggerszene und verschiedensten Jurymitgliedern starke Präsenz (um nur ein paar zu nennen: Ben vom Brettspielblog.net, Better Board Games, Spielama, Boardgame Digger und vielen mehr). Wie in der Spielecommunity üblich, waren alle zum netten Plausch bereit und selbst die Organisatoren Hunter & Cron standen für Smalltalk zur Verfügung.

BerlinCon19 06In der Halle der Aussteller konnte fleißig gespielt werden. Große Beliebtheit zeigte sich bei dem wieder verfügbaren Flügelschlag, dem auf Deutsch verfügbaren Root, dem wunderschön Illustrierten Tavernen im Tiefen Thal, dem Programmierspiel Volt und dem Kinderspiel des Jahres Tal der Wikinger uvm. Der anhaltende Trend der Roll & Write Spiele war auch auf dieser Messe präsent. Die Spieletische sowohl bei dem neuen Imperial Settlers Roll & Write als auch bei Railroad Ink. waren ständig besetzt und es wurde viel gewürfelt. Ebenfalls weiterhin ein großes Thema sind die Deduktionspiele wie Detective, Mythos Tales, Sherlock, Adventure Games, Exit, Undo und Chronicles of Crime… – mit dieser Spielekategorie lassen sich auch Nicht- bzw. Wenigspieler mehr und mehr für das Hobby begeistern. Die Bilder zeigen die Verlage mit den präsentierten Spielen.

BerlinCon19 01

BerlinCon19 12BerlinCon19 10

BerlinCon19 28 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So hat es uns gefallen!

Die Berlin-Con macht in Sachen Spielemesse nichts neues aber Sie präsentiert sich richtig gut. Das Spieleangebot ist groß und breit aufgestellt. Viele Programmpunkte rund um die Messe runden das Angebot ab. Die Atmosphäre auf der gesamten Messe war entspannt und sehr angenehm. Der Standort und das Platzangebot waren perfekt. Die immer geöffnete Spieleausleihe ist unfassbar riesig und bietet jedem Spieler etwas an. Kulinarisch und spielerisch wird viel geboten – der Besuch auf der Berlin-Con hat uns sehr gut gefallen. Wir sehen uns im nächsten Jahr wieder und ein herzlicher Dank an die Organisatoren Hunter & Cron!

 

Impressionen von der Veranstaltung

Tags: Vernstaltung

Drucken E-Mail

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele