Kill the King von einem norwegischem Film Produzenten

Kill the King von einem norwegischem Film Produzenten, Brettspiel, Kickstarter
Die Aktuelle Kickstarter Kampagne von Petter Schanke Olsen “Kill the King” ist schon gut angelaufen. Zum Stand Heute sind 82% bereits unterstützt. Doch worum geht es bei “Kill the King”, das ein norwegischer Filmeproduzent und Spieleentwickler entworfen hat?

Kill the King von einem norwegischem Film Produzenten, Brettspiel, Kickstarter

Es ist ein strategisches Spiel, bei dem sich zwei Spieler duellieren. Der eine muss den König schützen, der andere muss ihn töten. Der König sitzt verschanzt in einer Burg. Die Angreifer sind vor der Burg und müssen diese erobern. Der Angriff muss schnell erfolgen, denn die königliche Kavallerie ist bereits im Anmarsch. Wenn die Burg nicht schnell genommen wird, droht eine Niederlage vor den Toren der Festung.

Wer das oft gespielt hat, kann noch auf zwei Varianten ausweichen. Für eine benötigt man jedoch zwei Kopien des Spiels, dafür ist es dann zu dritt spielbar.

Kill the King von einem norwegischem Film Produzenten, Brettspiel, Kickstarter

Die Einheiten sind Plättchen, wie bei vielen taktischen Kriegs-Spielen. Jede Einheit ist von vorne stärker verteidigt , als von Hinten. Flankieren ist also eine sinnvolle Idee um zu gewinnen. Als Einheiten gibt es Schwertkämpfer, Sperrkämpfer, Katapulte, Bogenschützen, Kavallerie, eine Ramme und einen Anführer. Der Anführer erhöht die Attribute der Soldaten im Umkreis.

“Kill the King” ist ein reines zwei Spieler Spiel. Eine Partie soll 30-60 Minuten dauern und ab einem Alter von 14 Jahren geeignet sein. Es wird für 37 € zzgl. Versand angeboten.

Hier geht es zur Kampagne.

Kill the King von einem norwegischem Film Produzenten, Brettspiel, Kickstarter

Das könnte Dich interessieren