BRETTSPIEL-ADVENTSKALENDER //  TAG 13

BRETTSPIEL-ADVENTSKALENDER // TAG 13

Bei uns geht heute alle um ÖL. Die Neuheit Pipeline ist nur heute mit 15 % Rabatt zu haben. In der Spiele-Offensive kann KLASK abgegriffen werden und bei Milan Spiele wartet Kingdomino mit 70% Rabatt.

 

Fanatsywelt.de & Brettspiel-News.de

Strategische Spieler aufgepasst: Heute gibt es die Herbstneuheit PIPELINE (EN) mit 15% Rabatt.

>>> Hier kommst Du zum Kalendertürchen

 

Das könnte Dich auch interessieren

  • TEST // RALLYMAN GT +

    Benzingeruch liegt in der Luft und ohrenbetäubende Motorengeräusche lassen die Gesichter der begeisterten Zuschauermenge erstrahlen. Runde um Runde drehen die Autos ihre Bahnen auf der Strecke durch die Stadt und Weiter Lesen
  • TEST // LUX AETERNA +

    LUX AETERNA ist Ende 2019 bei Frosted Games erschienen und lässt sich nur solo spielen. Das Spiel von Tony Boydell versetzt den Spieler in das Raumschiff „Lux Aeterna“, das nach Weiter Lesen
  • TEST // VIRUS! +

    Panik in der Klinik, denn Viren schwirren umher und befallen die Patienten. VIRUS! ist ein simples und flottes Take that!-Kartenspiel, bei dem es darum geht, einen Körper mit vier gesunden Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

........

 

Spiele-Offensive.de

Wer schon immer einmal KLASK sein Eigen nennen wollte hat nun in der SO die Chance dazu. Mit 25 Rabatt kostet es zwar immer noch einiges, aber dafür ist die Fertigung auch ungleich aufwendiger als bei herkömlichen Spielen. 

Hier kommst Du zum Kalendertürchen

 

Milan-Spiele.de

Das  Legespiel Kingdomino spielt sich schnell und gefällig. Wer es noch nicht hat, kann zugreifen, bei einem Preis von nur 7,70 €.


 

 

AMAZON.de

 Aktuell bietet Amazon auf ausgewählte Spiele 20% Rabatt. Bei einigen Kennerspielen lohnt es sich tatächlich, weil das Angebot auch auf schon reduzierte Spiele angewendet werden darf. 

>>> Mehr Infos zur Aktion

Tags: Adventskalender

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.