SPIELE- UND BUCHHOTEL TSSCHITSCHER // Öffnet ab diesem Wochenende

SPIELE- UND BUCHHOTEL TSSCHITSCHER // öffnet ab diesem Wochenende

In Zeiten der Corona Pandemie wurden in ganz Europa Hotels geschlossen, Reisen nahezu unmöglich. Langsam jedoch erwachen die Länder und damit ihre Reiseindustrie. Das auf Spieler spezialisierte Hotel SPIELE- UND BUCHHOTEL TSSCHITSCHER aus dem verschlafenen Dörfchen Nikolsdorf in Osttirol, Österreich darf ebenfalls wieder öffnen und in Kürze Urlauber aus Deutschland begrüßen. Wir haben ein kurzes Gespräch mit dem Inhaber des Hotels Dieter Mayr-Hassler geführt.

 

Hallo Dieter, Du bist Inhaber vom Spiel- und Buchhotel Tschitscher in Österreich und bist durch die Corona-Krise auch durch Zwangsschließung eures Hotels betroffen gewesen. Wie hast die zurückliegende Zeit bewältigen können?

Wir haben wie alle Hotels in Tirol von 15. März bis 29. Mai den Betrieb geschlossen lassen müssen. Vor allem zu Ostern, aber auch im Mai hatten wir etliche Buchungen von Gästen, die deshalb nicht kommen konnten. Was mich aber besonders gefreut hat, zwei Paare aus Deutschland, die begeisterte Spieler sind und dieses Jahr erstmals zu uns gekommen wären, haben den Urlaub nicht storniert, sondern nur verschoben. Das macht natürlich Freude und Mut für die Zukunft. Ansonsten haben wir die unfreiwillige gewonnene Freizeit dazu genutzt unseren Garten umzukrempeln: Wir haben unseren Kräutergarten umgestaltet und verkleinert und dafür einen eigenen Naschgarten mit vielen guten Beeren neu angelegt. Auch im Haus haben wir einige Kleinigkeiten umgestaltet, so hat jedes Zimmer ein eigens kleines Bücher- und Hörbucherregal bekommen. Außerdem haben wir unsere Spiele neu sortiert und dabei natürlich etlilches wieder mal ausprobiert und anderem auch Spiele, die gefühlt aus einer anderen Epoche stammen: So haben auch mal wieder ein Partiy Risiko gespielt. Das war sowohl bei meiner Frau als auch bei mir ein prägendes Spiel unserer Kindheit. Ansonsten sind wir derzeit Skyjo-Fans, weil es so ein einfaches und schnelles Spiel ist, das man auch zwischendurch schnell mal rausholen kann.

 

Ist durch die lange Zeit in der ihr geschlossen hattet eure Existenz bedroht? Gab es auch in Österreich Hilfen vom Staat, die Du beanspruchen konntest?

Wir sind ein gut aufgestellter, traditioneller Familienbetrieb. Der all die vielen Generationen hindurch gut geführt und weitergeben wurde. Meine Frau und ich haben diese Tradition fortgeführt und alle unsere Investitionen mit Bedacht und in kleineren Schritten ausgeführt. Deshalb sind wir in der glücklichen Lage keine Schulden zu haben. Durch die zehnwöchige Schließung sind nun natürlich aber alle Reserven aufgebraucht. Auf Anraten  meines Steuerberaters haben wir mit dem Ansuchen der Staatshilfe noch zugewartet. Die Bedingungen änderns sich ja alle Wochen, fairerweise muss man sagen sich zu Gunsten der Unternehmer verbessern. Deshalb werden wir wohl im Laufe des kommenden Monats ein Ansuchen stellen, von dem wir uns zumindest soviel erwarten können, dass wir die Corona-Krise mit einem (oder vielleicht doch zwei) blauen Auge(n) überstehen werden. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass wir zumindest die Sommerhauptsaison ohne größeren Gästeschwund über die Bühne bringen können.

 spielehotel gaeste2

 

Hattet ihr in der Zeit der Schließung auch Zuwendungen von Stammkunden, die euch helfen wollten?

Finanzielle Zuwendungen haben wir keine bekommen, hätten das auch nicht haben wollen. Aber es gab viele ermutigende Anrufe und Mails von Stammgästen aus Östereich, Deutschland und auch aus Italien. Sie alle haben uns ihre Treue zugesichert und versrpochen dieses Jahr, zumindest für ein paar Tage, einen Urlaub bei uns zu verbringen.

 

Nun dürft ihr dieses Wochenende wieder öffnen, gibt es dabei Auflagen, die zu beachten sind?

Die markanteste Auflage: Ich muss im Service und auch an der Rezeption eine Visier oder Mund-Nasen-Schutz tragen. Die Gäste müssen das nur beim Betreten des Hotels und wenn im Rezeptionsbereich auch andere Gäste sind. Die zweite wichtige Auflage, für Gäste und uns ist die Abstandsregel. Es müssen zwischen den Gästegruppen an den Tischen immer ein Meter Abstand gehalten werden, aber das schaffen wir leicht, da wir von je her in unseren drei Aufenthaltsräumen sehr viel Platz für die maximal 18 Hotelgäste haben.

Ein kleiner echter Nachteil bei den Auflagen besteht darin, dass sich unterschiedliche Gäste derzeit nicht mehr gemeinsam an einem Tisch setzen dürfen, auch nicht mehr zum Spielen. Vorerst dürfen auch nur die Gäste zusammensitzen und spielen, die auch zusammen auf Urlaub fahren. Eine Ausnahme ist unser Riesen Mensch Ärgere Dich im Garten. Das ist mit seinen 5,5 x 5,5 Metern groß genug, dass man es gemeinsam Spielen kann und dabei ausreichend Abstand voneinander halten kann.

UPDATE 30.5.2020 von Dieter an BSN gesendet: 
Heute hat die Regierung angekündigt, dass ab 15. Juni die MASKENPFLICHT FÜR GÄSTE per 15. Juni fällt

und es dürfen dann auch wieder mehr als 4 Leute am Tisch sitzen …. damit kann ab dann auch wieder gemeinsam gespielt werden!!! 

 

Ab wann denkst Du, ist es möglich, dass auch deutsche Gäste wieder bei euch anreisen dürfen?

Dazu gibt es schon einen offiziellen Termin, den die österreichische mit der deutschen Regierung schon ausverhandelt hat. Ab 15. Juni sind die Grenzen zwischen Deutschland und Österreich ohne Einschränkungen frei passierbar. Damit auch für den Urlauberverkehr und daher rechnen wir ab dem Zeitpunkt mit den ersten deutschen Gästen.

 

Habt ihr aktuell noch freie Kapazitäten, falls jemand kurzfristig nach dem Shutdown endlich wieder Urlaub machen will?

Da es durch den Shutdown ja quasi zu einem Buchungstopp gekommen ist haben wir zu allen Terminen , auch in der Hauptsaison im Juli und August noch freie Zimmer.  Wir hoffen aber stark, dass sich das nun im Laufe der nächsten Wochen dann doch ändern wird. Aber dieses Jahr werden die Buchungen sicher kurzfristiger als sonst kommen und damit haben Kurzentschlossene gute Karten auch wenige Wochen oder sogar Tage vor ihrem Urlaubsantritt noch ein freies Zimmer bei uns zu ergattern.

 

Vielen Dank für Deine Zeit, ich wünsche euch, dass die Geschäfte gut laufen und ihr vor allem bleibt gesund!

 

>>> Zur Webseite des Hotels für weiter Informationen

 

spielehotel gaeste3

Tags: Urlaub

Ebenfalls interessant:

unterstütze uns

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.